Logo Print

Fachkonferenz Process & Transformation Excellence

Fachkonferenz Process & Transformation Excellence

Unter dem Motto "Digital, agil oder einfach besser?" findet am 27. und 28. März 2019 in Frankfurt die Fachkonferenz Process & Transformation Excellence von Horvath & Partners statt. Vor allem im Rahmen der digitalen Weiterentwicklung eines Unternehmens, aber auch bei „klassischen“ Themenstellungen, wie Effizienzsteigerungen bedarf es einer konsequenten Weiterentwicklung der Prozesse. Somit ist die Fähigkeit, Prozesse zu managen und zu entwickeln, eine zentrale Schlüsselkompetenz. Die diesjährige Konferenz beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Schwerpunktthemen:

  • Agile Unternehmenssteuerung
  • Transformation im Unternehmen
  • Prozessmanagement und nachhaltige Steuerung
  • Digitalisierung
  • Intelligent Automation (Robotics, Artificial Intelligence, etc.)
  • Process Mining
  • Blockchain

Hochkarätige Referenten präsentieren branchenübergreifende Erfolgsmodelle aus der Praxis und berichten über ihre Erfahrungen und Empfehlungen. Neben spannenden, praxisnahen Vorträgen bietet die Veranstaltung genügend Raum für persönliche Gespräche und Networking mit Experten und anderen Konferenzteilnehmern.

Konferenzleitung

Markus Brenner

Principal, Head of Process Management/Service Operations
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Markus Brenner ist Principal im Competence Center Organisation & Operations bei Horváth & Partners. Nach dem Studium der technisch orientierten Betriebswirtschaftslehre folgte 1999 der Eintritt als Consultant bei Horváth & Partners. Er berät Unternehmen - vom Mittelständler bis zum Großkonzern - in allen Fragestellungen der Prozess- und Organisationsgestaltung. Als Head of Process Management und Operations for Services verantwortet er die methodische Weiterentwicklung des Horváth & Partners-Prozessansatzes sowie dessen Adaption an alle Branchen.

Kai Essiger

Partner, Global Head of Service Operations
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Kai Essiger ist Partner im Competence Center Organization & Operations bei Horváth & Partners. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Gießen war er im Bereich strategische Planung am Flughafen Düsseldorf tätig und im Anschluss Leiter der Bereiche Strategie Technik/Strukturentwicklung Produktion bei Daimler Benz Aerospace/Airbus. Anschließend betreute er bei der Fraport AG internationale Projekte sowie später die Beratungsaktivitäten. Seit seinem Eintritt bei Horváth & Partners im Jahr 2001 leitete er für zehn Jahre den Bereich Travel & Transport. Von 2008 bis 2013 war er zudem verantwortlich für alle Aktivitäten der Beratung im Mittleren Osten. Seit 2013 fallen alle Fragestellungen im Bereich der Prozess- und Organisationsgestaltung für die Serviceindustrie in seinen Zuständigkeitsbereich.

Rainer Zierhofer

Partner, Head of Competence Centers Financial Industries
und IT Management & Transformation
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Rainer Zierhofer ist Leiter der Competence Center Financial Industries und branchenübergreifend IT Management & Transformation bei Horváth & Partners. Er berät funktionsübergreifend Banken und andere Finanzinstitute sowie CIOs aller Branchen im Kontext Strategie, Digitalisierung, Effizienzsteigerung, Transformation und Performance Management.

Heiko Fink

Partner, Competence Center Organization & Operations
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Heiko Fink ist Partner und Leiter der Business Unit Organization, Transformation & Change bei Horváth & Partners. Nach seinem Studium an der ESB in Reutlingen erfolgte im Jahr 2004 der Eintritt als Consultant bei Horváth & Partners. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich Business Transformation sowie der Gestaltung und Implementierung von neuen Organisationsmodellen inkl. Shared Services. Er hat in den letzten dreizehn Jahren sowohl große als auch mittelgroße Unternehmen aller Industrien beraten.

Anmeldung

Termin: 27. und 28. März 2019

Ort: Frankfurt am Main, Marriott Hotel

Teilnahmegebühr: 
2-tägig: EUR 1.950,- zzgl. gesetzl. MwSt.
1-tägig: EUR 1.190,- zzgl. gesetzl. MwSt.