Horváth Talk

Christoph Hein, PO TM1 Consulting bei DB Systel GmbH, im Gespräch mit unserem Partner Michael Kappes

Das Video öffnet sich in einem neuen Browser-Fenster. Möchten Sie das Video direkt anschauen, passen Sie bitte die Cookie-Einstellungen an.

Für die Digitalisierung der Unternehmenssteuerung bilden Planungsplattformen eine wesentliche Basis. Die Vorteile sind vielseitig und moderne Anwendungen für unterschiedliche Unternehmensgrößen und Voraussetzungen realisierbar.

Wie lässt sich ein Planungsnetzwerk mit 11.000 Nutzern und verschiedenen Geschäftsmodellen erfolgreich managen? Unser Partner Michael Kappes hat über diese spannende Frage mit Christoph Hein gesprochen, der die Weiterentwicklung der IBM-Planungsplattform bei der Deutschen Bahn mitverantwortet.

Im Video erfahren Sie, wie der DB-Konzern unternehmensübergreifend Daten austauscht und zu einem Planungsprozess zusammenführt. Darüber hinaus erklärt Christoph Hein, was Unternehmen beim Aufsetzen einer solchen Plattform beachten sollten und was in Zukunft sogar noch möglich sein wird.

Möchten Sie mehr erfahren?