Von der Fach- zur Führungskraft

Wie Sie Ihre Führungsrolle souverän ausführen und die Unternehmensentwicklung mitgestalten

Der Wechsel von der Fach- zur Führungskraft bedeutet, dass Sie das inhaltlich vertraute Feld als Experte ein Stück weit verlassen und neue Aufgaben übernehmen. In Ihrer neuen Rolle als Führungskraft wird von Ihnen erwartet, dass Sie Mitarbeiter führen, motivieren und fördern und die Erreichung der Ziele sicherstellen. Dazu gehört es, Aufgaben, die Sie bis dato selbst übernommen haben, zu delegieren, Feedback zu geben und die Verantwortung für die Arbeitsergebnisse Ihres Teams zu übernehmen. In diesem Training lernen Sie, wie Ihnen der Übergang von fachlichen Aufgaben zu Führungsaufgaben gelingt und wie Sie die typischen Stolpersteine auf dem Weg in Ihre neue Rolle vermeiden. Sie kennen die wichtigsten Methoden und Instrumente, um Ihre neue Aufgabe als Führungskraft sicher zu bewältigen.

Inhalte

  • Aktive Auseinandersetzung mit der neuen Rolle
  • Die Herausforderung des Rollentauschs: führen statt fachlich arbeiten
  • Umgang mit externen Erwartungen, Interessen, neuen Aufgaben und eigenen Ansprüchen
  • Aufgabendelegation und Ergebnissicherung
  • Ziele setzen und diese kommunizieren
  • Mitarbeitergespräche führen: zuhören, verstehen und inspirieren
  • Selbstorganisation und Selbstmanagement

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Teilnehmer, die bereits in einer neuen Führungsrolle sind oder sich mit hohem Praxisbezug auf diese vorbereiten möchten.

Horváth & Partners Corporate E-News

Jetzt anmelden