Logo Print

Publikationen

Zum Thema Digitalisierung.

10 Thesen zum Einfluss der Digitalisierung auf Unternehmenssteuerung und Controlling

Die Digitalisierung hat signifikanten Einfluss auf die Unternehmenssteuerung.  Doch warum wird sie...

Die Digitalisierung hat signifikanten Einfluss auf die Unternehmenssteuerung.  Doch warum wird sie gerade jetzt zum alles beherrschenden Megathema? Zur Eröffnung des 29. Stuttgarter Controller-Forums Ende September 2015 mit über 200 Teilnehmern erläuterte Dr. Uwe Michel, Vorstandsmitglied von Horváth & Partners und Konferenzleiter, die Hintergründe für diese Entwicklung. Vier Phänomene treffen derzeit zusammen: Social Media, das Internet der Dinge, die zunehmende Vernetzung und eine immer leistungsfähigere IT. Social-Media-Aktivitäten und Daten von Sensoren aus dem „Internet der Dinge“ sowie der globalen Vernetzung sorgen für ein exponentiell wachsendes Datenvolumen. Und die immer leistungsfähigere IT ermöglicht deren schnelle Verarbeitung und Auswertung. In seinem Vortrag erläutert Dr. Michel in 10 Thesen die neuen Herausforderungen und zukünftigen Erfolgsfaktoren des Controllings.

mehr lesen schließen

Controlling im digitalen Zeitalter - Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth

Controlling im digitalen Zeitalter — Herausforderungen und Best-Practice-Lösungen“ - das war das Motto...

Controlling im digitalen Zeitalter — Herausforderungen und Best-Practice-Lösungen“ - das war das Motto unseres 29. Stuttgarter Controller-Forums, das am 22. und 23. September 2015 in Stuttgart stattfand. Die Veranstaltung haben wir zum Anlass genommen, mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth, Gründer von Horváth & Partners und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Horváth AG,  zum Trendthema zu sprechen.  Im Videointerview erläutert er für uns die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Controlling und seine Aufgabenträger und gibt Hinweise, wie sich die Digitalisierung in der Unternehmenssteuerung verankern lässt.

Das Stuttgarter Controller-Forum ist die Veranstaltung des Jahres für die Controller-Community: Top-Referenten, darunter Vorstände, Geschäftsführer und Leiter renommierter Unternehmen sowie öffentliche Organisationen sprechen über ihre Erfahrungen in der Gestaltung, Implementierung und Anwendung von Best-Practice-Konzepten in Unternehmenssteuerung und Controlling. Der Kongress mit jährlich über dreihundert Teilnehmern richtet sich seit nunmehr 30 Jahren an Mitarbeiter über alle Hierarchiestufen aus privaten Unternehmen als auch aus dem öffentlichen Bereich und gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen dieser Art im deutschsprachigen Raum.

mehr lesen schließen

Controlling in der digitalen Welt

Interview mit Stefan Tobias, Partner und Leiter Functional & Financial Reporting and Consolidation bei...

Interview mit Stefan Tobias, Partner und Leiter Functional & Financial Reporting and Consolidation bei Horváth & Partners

mehr lesen schließen

Der Weg zum digitalisierten Finanzbereich

Interview mit Thomas-Ludwig Mayer, Senior Adviser bei Horváth & Partners.

Interview mit Thomas-Ludwig Mayer, Senior Adviser bei Horváth & Partners.

mehr lesen schließen

Die Smartphone-Bank "Zak"

Die Bank Cler setzt im Zuge ihrer Digitalisierungsstrategie Maßstäbe in der Schweiz. Unter dem Namen „Zak“...

Die Bank Cler setzt im Zuge ihrer Digitalisierungsstrategie Maßstäbe in der Schweiz. Unter dem Namen „Zak“ hat das Bankhaus im Februar die erste Smartphone-Bank des Landes lanciert und bricht damit aus dem traditionellen Retailbanking aus.

mehr lesen schließen

Die Versicherungsagentur der Zukunft – wie verändert Digitalisierung traditionelle Agenturmodelle?

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (1/4)     ...

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (1/4)     

Die Versicherungsagentur der Zukunft - wie verändert Digitalisierung traditionelle Agenturmodelle? Das Webinar beschäftigt sich, ausgehend vom „Point of Sale and Service“, mit dem Veränderungsdruck auf traditionelle Agenturgeschäftsmodelle, zeigt Agenturmodelle der Zukunft auf, gibt Beispiele für die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zwischen Agentur und Versicherern und beschreibt die Auswirkungen auf Steuerungs- und Incentivierungsmodelle sowie Unterstützungsservices.

mehr lesen schließen

Digital Transformation in Banking

Interview mit Rainer Zierhofer, Partner und Leiter des Competence Centers Financial Industries bei Horváth...

Interview mit Rainer Zierhofer, Partner und Leiter des Competence Centers Financial Industries bei Horváth & Partners

mehr lesen schließen

Digitales Controlling - Gibt es den Controller in der Zukunft überhaupt noch?

Interview mit Dr. Uwe Michel, Mitglied des Vorstandes bei Horváth & Partners

Interview mit Dr. Uwe Michel, Mitglied des Vorstandes bei Horváth & Partners

mehr lesen schließen

Digitalisierung von Geschäftsmodellen

Interview mit Dr. Oliver Greiner, Partner und Leiter des Competence Centers Strategy, Innovation & Sales...

Interview mit Dr. Oliver Greiner, Partner und Leiter des Competence Centers Strategy, Innovation & Sales bei Horváth & Partners

mehr lesen schließen

Ideen- und Innovationsmanagement – Erfolgsfaktoren aus der Praxis zur Steigerung Ihrer Innovationsstärke

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (4/4)     ...

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (4/4)     

Das Webinar zeigt, wie Ideen in einen strukturierten Innovationsprozess überführt und Unternehmen dadurch Potenziale für sich nutzen können, stellt ein Beispiel für ein ressourcenschonendes, für die Mitarbeiter ansprechendes und einfach nutzbares Ideenmanagement vor und verdeutlicht Innovationsmanagement am Beispiel Marktmonitor InsureTech.

mehr lesen schließen

InsureTechs fordern etablierte Player des Versicherungsmarktes heraus – Bedrohung oder Chance?

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (2/4)     ...

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (2/4)     

Das Webinar beinhaltet einen Überblick über wesentliche Geschäftsmodelltypen im InsureTech-Markt und deren USP, Impulse für die Weiterentwicklung des eigenen Geschäftsmodells sowie konkrete Handlungsempfehlungen für den Umgang mit InsureTechs.

mehr lesen schließen

Intelligente Helfer

Wie Robotic Process Automation Kundenservice, Vertriebs- und Verwaltungsprozesse effizienter macht

Wie Robotic Process Automation Kundenservice, Vertriebs- und Verwaltungsprozesse effizienter macht

mehr lesen schließen

Interview mit Thomas H. Davenport – Vordenker zum Thema Big Data

Thomas H. Davenport, Big-Data-Vordenker und Professor am Babson College Boston, beantwortet im Interview mit...

Thomas H. Davenport, Big-Data-Vordenker und Professor am Babson College Boston, beantwortet im Interview mit Horváth & Partners zentrale Fragen zum Umgang mit dem Thema Big Data in Unternehmen.

Professor Davenport war im Rahmen der ersten Big-Data-Konferenz von Horváth & Partners in Stuttgart zu Gast. Im Mittelpunkt der Konferenz standen Datenmengen, die immer größer und deren Auswertung immer komplexer wird. Nicht nur soziale Netzwerke, Finanzämter und Sozialversicherungen sammeln Daten, auch jedes Unternehmen muss laufend Informationen verarbeiten, um sich auf dem Markt zu behaupten.

Die Strukturierung und Analyse wachsender, schnelllebiger und unsortierter Datenmengen erfährt einen enormen Bedeutungsgewinn und ist derzeit eines der meistdiskutierten Themen in den Managementetagen. Big Data verändert nicht nur Technologie und Managementprozesse, sondern wirkt sich auch auf die grundlegende Ausrichtung eines Unternehmens und seiner Kultur aus. „Unternehmen müssen in einem bis dato ungekannten Ausmaß und Tempo ständig neue Datenquellen anzapfen, auf der Suche nach Mustern, Ereignissen und Möglichkeiten“, sagt Bestsellerautor Thomas H. Davenport. In dem rasanten Zuwachs an immer neu generierten Daten sehen Experten jedoch nicht nur eine Belastung, sondern auch ein enormes Potenzial zur Steigerung der unternehmerischen Wertschöpfung.

mehr lesen schließen

Interview zu Industrie 4.0: Herausforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt bei Festo

Im Interview unterhält sich Walid Mehanna mit Dr. Volker Nestle von Festo darüber, wie sich Unternehmen der...

Im Interview unterhält sich Walid Mehanna mit Dr. Volker Nestle von Festo darüber, wie sich Unternehmen der produzierenden Industrie auf das Trendthema der Digitalisierung einstellen können und wie Festo ganz konkret mit diesem Thema strategisch und operativ umgeht.

mehr lesen schließen

Künstliche Intelligenz verändert alles

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber
Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber ist Scientific Director am...

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber
Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber ist Scientific Director am Schweizer Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz IDSIA (Univ. Lugano & SUPSI). Er war Key Note Speaker unserer Big-Data-Konferenz im Jahr 2015 und spricht im Interview mit Walid Mehanna über selbstlernende künstliche neuronale Netze: Was macht diese aus, wo sind sie heute in der Praxis zu finden was gibt ihnen ihre kommerzielle Schlagkraft und wo sind noch Entwicklungsfelder? Last but not least: Wohin geht am Ende die Reise, wie können Unternehmen Künstliche Intelligenz noch besser für sich einsetzen?

mehr lesen schließen

Mobile BI Reporting

Die zunehmende Digitalisierung wird zu einer nachhaltigen Veränderung im Management Reporting führen. Trotz...

Die zunehmende Digitalisierung wird zu einer nachhaltigen Veränderung im Management Reporting führen. Trotz der schnell ansteigenden Datenmenge und der hohen Dynamik der Dateninhalte ist eine schnelle Auffassung von Informationen zu gewährleisten, um schnellere Entscheidungen zu ermöglichen. Hierzu sind neue Ansätze zur Informationsmodellierung und -bereitstellung erforderlich.

Mobile Berichtsinstrumente nehmen eine immer wichtigere Stellung innerhalb der Berichtslandschaft von Unternehmen ein. Diese ermöglichen allen Entscheidern einen ortsunabhängigen und dynamischen Zugriff auf steuerungsrelevante Informationen in Echtzeit. Entscheidungsprozesse können so beschleunigt und die Effektivität der Unternehmenssteuerung erhöht werden. Horváth & Partners unterstützt Kunden in der Gestaltung und Einführung mobiler Reportinglösungen unter Berücksichtigung ihrer individuellen Voraussetzungen und Bedürfnisse.

Das Video zeigt, wie ein Mobile BI Berichtstool aussehen und in verschiedenen Verantwortungsbereichen zur schnelleren Informationsbeschaffung und effizienteren Kommunikation genutzt werden kann.

mehr lesen schließen

Moderne, integrierte Steuerungsansätze für Versicherungen – Wie der Einsatz neuer Technologien die Steuerung von Versicherungen verbessert

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (3/4)     ...

Webinarreihe "Digitalisierung in der Versicherungsbranche" (3/4)     

Das Webinar zeigt die wesentlichen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Steuerung von Versicherern auf, stellt Möglichkeiten dar, die sich aus den neuen Technologien für die Steuerung von Versicherungsunternehmen ergeben und stellt einen Ansatz für eine moderne, integrierte Steuerung für Versicherungen vor, die Anforderungen und Möglichkeiten schlüssig miteinander verbindet.

mehr lesen schließen

Neue Möglichkeiten für die Unternehmenssteuerung mit SAP S/4 HANA - Interview mit René Linsner

Die operative Steuerung eines globalen Unternehmens ist eine komplexe Aufgabe, wobei ein wesentlicher...

Die operative Steuerung eines globalen Unternehmens ist eine komplexe Aufgabe, wobei ein wesentlicher Komplexitätstreiber das „Zweikreissystem“, bestehend aus Accounting und Controlling, ist. Mit SAP S/4 HANA wird das Zweikreissystem aufgegeben und eine Vereinfachung der operativen Steuerung unterstützt. Wie damit die operative Unternehmenssteuerung völlig neu definiert werden kann, dazu spricht René Linsner, Partner und Leiter der Business Unit Cost and Profit Accounting bei Horváth & Partners, im Interview. Er zeigt auf, wie die Chancen der Digitalisierung mit Hilfe von SAP S/4 HANA genutzt werden können und gibt praktische Tipps zur Einführung des neuen Systems.

mehr lesen schließen

Predictive Analytics: „Tools werden rasant besser“

Digitalisierung, Big Data, Predictive Analytics – das Controlling erlebt einen radikalen Wandel: „In den...

Digitalisierung, Big Data, Predictive Analytics – das Controlling erlebt einen radikalen Wandel: „In den vergangenen zwei Jahren haben sich die technischen Tools rasant verbessert“, sagt Stefan Tobias, Partner bei der Unternehmensberatung Horváth & Partners. „Unternehmen können heute ganz andere Komplexitätslevel managen und so bessere Entscheidungen treffen.“ Was sich durch den Einsatz der neuen Verfahren konkret verbessert, warum die Digitalisierung im Controlling dennoch erst am Anfang steht und welche Branchen Vorreiter sind – Tobias‘ Antworten bei FINANCE-TV.

Predictive Analytics ist das Trendthema im Controlling. Die klassische Steuerung anhand von Kennzahlen hat ausgedient. Stattdessen wird der Controller künftig Forecasts über Absatzmengen, die optimale Preisstruktur und Investitionen in Forschung & Entwicklung mithilfe von statistischen Verfahren, selbstlernenden Algorithmen und Echtzeit-Analysen erstellen – so die Theorie. In der Praxis sind viele Unternehmen allerdings noch nicht so weit, berichtet Stefan Tobias, Partner bei der Unternehmensberatung Horváth & Partners im Gespräch mit FINANCE-TV. Das liegt vor allem an den Hürden bei der Einführung: „Der Innovationsgrad der neuen Verfahren ist so hoch, dass viele das Potential gar nicht begreifen oder nicht daran glauben.“

Doch es gibt durchaus Vorreiter: Laut dem Berater sind vor allem Versicherer und Banken schon recht weit bei der Nutzung von Big Data und Predictive Analytics. Auch der Handel gehört zu den Pionieren: „Gerade im Bereich der verderblichen Ware ist es wichtig, genaue Forecasts zu haben.“ Für Industrieunternehmen bringen die neuen Steuerungsverfahren aber ebenfalls Vorteile: „Die Lagerhaltung kann verbessert werden,  dadurch sinkt die durchschnittliche Kapitalbindung“, so Tobias.

Dabei ist das Potential von Predictive Analytics auch auf der Kostenseite enorm: Durch die Bündelung und Automatisierung von Prozessen sieht der Horváth-Berater bis zum Jahr 2025 Einsparpotentiale von bis zu 30 Prozent gegenüber dem heutigen Kostenniveau. „Das ergibt sich vor allem daraus, dass Routineaufgaben wie die Erstellung von Monatsberichten automatisiert werden können.“

Wie sich das Anforderungsbild an die Controller durch den Einsatz der neuen Technologien verändert und was Predictive Analytics für die IT-Landschaft der Unternehmen bedeutet, das sehen Sie im folgenden FINANCE-TV Beitrag.

mehr lesen schließen

Prof. Dr. Ronald Gleich zum Buchprojekt „Controlling und Big Data“

Der Übergang vom Industrie- in das Informationszeitalter und die damit verbundene zentrale Bedeutung von...

Der Übergang vom Industrie- in das Informationszeitalter und die damit verbundene zentrale Bedeutung von Information für die Etablierung und Aufrechterhaltung eines nachhaltigen Wettbewerbsvorteils, bringen für Unternehmen komplexe und weitreichende Herausforderungen mit sich. Globale Informationsflüsse verschieben die wirtschaftliche Bedeutung der materiellen zugunsten der immateriellen Wertschöpfung. Mit Big Data können Unternehmen nicht nur mehr über ihre Kunden erfahren,  der richtige Umgang damit bringt auch mehr Wissen über den Erfolg oder Misserfolg der eigenen Produkte, die der Konkurrenz oder die Marktentwicklung. Da sich Controllerinnen und Controller im Kern mit der Verarbeitung und Interpretation von betriebswirtschaftlichen Informationen befassen, ist ihr Aufgabenbereich besonders stark von den Auswirkungen von Big Data betroffen. Insbesondere im Hinblick auf ihre grundlegende Funktion der Informationsversorgung werden Controllerinnen und Controller ihr Kompetenzprofil zukünftig stärker in Richtung eines „Data Scientists“ entwickeln müssen, damit sie ihr Management auch weiterhin mit entscheidungsrelevanten Geschäftsinformationen versorgen können. 

Hierbei soll das Buch "Controlling und Big Data" Hilfestellung leisten: Die Autoren stellen sowohl Grundlagen und Konzepte als auch aktuelle praktische Anwendungsbeispiele an der Schnittstelle von Controlling und Big Data vor und gehen dabei auf Themen wie "Planung, Reporting und Leistungsmessung", "Big Data und Produktionscontrolling",  "Predictive Analysis" u.v.m. ein. Darüber hinaus geben sie praktische Hinweise, wie Big Data mit Excel erfasst und ausgewertet werden kann.

Prof. Dr. Ronald Gleich ist Geschäftsführender Gesellschafter der Horváth Akademie GmbH, Professor an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht sowie Herausgeber des Buches "Controlling und Big Data". 
Bei Interesse an dem Buch: www.horvath-partners.com/controlling-bigdata

mehr lesen schließen

Spannende Einblicke: 20. Planungsfachkonferenz am 6.12.2018 in Köln

Hier erhalten Sie wertvolle Insights zur 20. Planungsfachkonferenz unter dem Motto: „Mit Treibern und...

Hier erhalten Sie wertvolle Insights zur 20. Planungsfachkonferenz unter dem Motto: „Mit Treibern und Automatisierung in die digitale Zukuft“, mit Vortägen von u.a. Bayer, MANN+HUMMEL und Kärcher zu Trendthemen wie Treibermodelle als Kern integrierter Planungs- und Forecastprozesse, effektive Einbettung der Planungs- und Forecastprozesse in die Steuerung und Automatisierung mit professioneller IT-Unterstützung und Analytics.

mehr lesen schließen

Unternehmenssteuerung: „In vielen Firmen hat jeder Bereich seine eigene Datenwelt“

Ein Sammelsurium an unterschiedlichsten IT-Systemen und Datentöpfen hindert in fast allen Unternehmen die...

Ein Sammelsurium an unterschiedlichsten IT-Systemen und Datentöpfen hindert in fast allen Unternehmen die Managementteams daran, wirklich effizient zu steuern. „In vielen Firmen hat sich jeder Bereich seine eigene Datenwelt gebaut“, berichtet der Steuerungsspezialist Niko Hofmann aus seiner Beratungspraxis bei Horváth & Partners. Bereiche wie Kosten und Vertrieb effizient zu steuern, bietet aber ein enormes Ertragspotential. Wie lange es dauert, dorthin zu kommen, und wie wenige Unternehmen erst das volle Potential ihrer Steuerungssysteme ausschöpfen, erklärt Hofmann im Talk bei FINANCE-TV.

mehr lesen schließen

What does digitization mean for banks and insurance companies?

What does digitization mean for banks and insurance companies? This Simpleshow by Horváth & Partners...

What does digitization mean for banks and insurance companies? This Simpleshow by Horváth & Partners defines the key impacts of digital transformation in financial industries. For further information please contact Rainer Zierhofer (RZierhofer@horvath-partners.com) for banks and Stefan Hiendlmeier (SHiendlmeier@horvath-partners.com) for insurance companies.

mehr lesen schließen

Wie die Digitalisierung die Unternehmenswelt verändert

Interview mit Dr. Michael Kieninger, Sprecher des Vorstands bei Horváth & Partners

Interview mit Dr. Michael Kieninger, Sprecher des Vorstands bei Horváth & Partners

mehr lesen schließen

Wie die Digitalisierung die Versicherungsindustrie verändert

Interview mit Stefan Hiendlmeier, Partner und Leiter Insurance & Independent Financial Advisors bei...

Interview mit Stefan Hiendlmeier, Partner und Leiter Insurance & Independent Financial Advisors bei Horváth & Partners

mehr lesen schließen

Wie Predictive Analytics die Unternehmenssteuerung verändert

Interview mit Walid Mehanna, Principal und Head of Business Intelligence bei Horváth & Partners.

Interview mit Walid Mehanna, Principal und Head of Business Intelligence bei Horváth & Partners.

mehr lesen schließen

„Künstliche Intelligenz wird alles ändern“

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber

Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber ist Scientific Director am Schweizer...

Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber

Prof. Dr. Jürgen Schmidhuber ist Scientific Director am Schweizer Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz IDSIA (Univ. Lugano & SUPSI). Als einer der weltweit bekanntesten Experten für künstliche Intelligenz sprach er im Rahmen der 2. Big-Data-Konferenz von Horváth & Partners 2015 die Key Note.

In seinem Vortrag „Künstliche Intelligenz wird alles ändern“ beschreibt er den Aufstieg der künstlichen Intelligenz, dem Hauptthema des gegenwärtigen Jahrhunderts, das alle Lebensbereiche in den kommenden Jahrzehnten erfassen und umgestalten wird. Mit viel Humor und intensiven Einblicken in die Wissenschaft nimmt er die Zuhörer mit auf eine spannende Reise, die mit dem Urknall beginnt und visionär in die Zukunft leitet. Und was Kunstdünger, IQ-Tests und Roboterhirne damit zu tun haben, das erfährt der interessierte Leser im Mitschnitt seines Vortrages.

mehr lesen schließen

Ausgabe 2/2015

Schwerpunkt Digitalisierung

In vermutlich allen Strategieabteilungen und Chefetagen besteht weitgehend Einigkeit darüber, dass die Digitalisierung kein Hype ist, sondern das Potenzial hat, Geschäftsmodelle, Prozesse, aber auch die Unternehmenssteuerung fundamental zu verändern. Welche Chancen und Risiken die Digitalisierung in welchen Bereichen des Unternehmens mit sich bringt, und wie der individuelle Weg in die digitale Welt zu gestalten ist, sind die Fragen, die viele Entscheider derzeit beantworten müssen – und für die diese Ausgabe des Magazins eine Reihe von Anregungen geben möchten.

Urban Air Mobility Study Report 2019

"Business Between Sky and Earth" - Assessing the Market Potential of Mobility in the 3rd Dimension
Februar 2019

Details

Next Generation Process Automation

Integrierte Prozessautomation im Zeitalter der Digitalisierung
August 2018

Details

Der Wandel der europäischen Bauindustrie

Die erfolgreiche Neuausrichtung in einem dynamischen Umfeld
März 2018

Details

Digital Value 2018

Der Beitrag der Digitalisierung zur Wertschöpfung
März 2018

Details

Die digitale Hochschule

Zukunft von Lehre, Forschung und Verwaltung
März 2018

Details

CFO-Insurance-Blitzumfrage 2020+

Neue Rollen, klare Aufgabenabgrenzung und veränderte Prozesse im Finanzbereich
Oktober 2017

Details

Neue Geschäftsmodelle der Automobilindustrie

Veränderungen im Zuge der Digitalisierung
September 2017

Details

Technologische Trends in der Industrie 4.0

Reifegrade und wirtschaftliche Bedeutung für Unternehmen
April 2017

Details

Trends und Strategien in Logistik und Supply Chain Management

Chancen der digitalen Transformation
März 2017

Details

Digitalisierung – Der Realitäts-Check

Geschäftsmodelle, Prozesse, Steuerung – Der Status quo der Transformation in deutschen Unternehmen
Oktober 2016

Details

Die vier Stufen zum digitalen Multi-Channel-Champion

Sales Performance Excellence in Industrial Goods & High Tech
Mai 2016

Details

Digital Controlling & Simple Finance

1. Auflage 2016
Autor(en): Horváth, P. / Michel, U. (Hrsg.)
Verlag: Schäffer-Poeschel Verlag

Details

Digitalisierung der Unternehmenssteuerung

1. Auflage, 2017
Autor(en): Kieninger, M. (Hrsg.)
Verlag: Schäffer-Poeschel Verlag

Details

Einkaufscontrolling

1. Auflage 2016
Autor(en): Klein, A., Schentler, P. (Hrsg.)
Verlag: Haufe-Lexware

Details

Strategische Unternehmensführung mit Advanced Analytics

1. Auflage, 2017
Autor(en): Gleich, R. / Grönke, K. / Kirchmann, M. / Leyk, J.
Verlag: Haufe

Details

Unternehmenssteuerung im Zeitalter von Industrie 4.0

1. Auflage, 2016
Autor(en): Gleich, R. / Losbichler, H. / Zierhofer, R.
Verlag: Haufe

Details

Auf dem Weg zur autonomen Planung

Kappes, M. / Schentler, P.
Erschienen in: CFO Aktuell, 03/19

Details

In-Car Commerce: Fahren Sie noch oder shoppen Sie schon?

Schauss, M. / Dr. Becker, T.
Erschienen in: White Paper, 2019

Details

Data Governance als Beschleuniger

Dr. Guffarth, D. / Lang, L.
Erschienen in: BI-Spektrum, Ausgabe 01/2019

Details

Mobilität "On Demand" - Was leisten Subscription-Modelle und sind sie wirtschaftlich attraktiv?

Dr. Becker, T./ Taskinsoy, T. (Cluno GmbH)
Erschienen in: White Paper, 2019

Details

Exzellenz braucht exzellente Steuerung

Dr. Geiger, R. / Dr. Graf, R.
Erschienen in: White Paper, 2018

Details

„Digitale Planung – Überblick über die Planung der Zukunft im Zuge der Digitalisierung“

Kappes, M. / Leyk, J.
Erschienen in: Controlling Zeitschrift, Ausgabe 06/2018

Details

Supply Chain und Operations Excellence durch Industrie 4.0

Brecelj, J. / Dr. Brodbeck, H. / Dr. Kollmer, A.
Erschienen in: White Paper, 2019

Details

Der Weg zur Digitalisierung beim Kreditrisikomanagement

Zimmermann, F. / Schneider, S.
Erschienen in: rechnungswesen & controlling, 02/2018

Details

Digitalisierung der Unternehmenssteuerung

Offenhammer, C. / Schwyter, D.
Erschienen in: rechnungswesen & controlling, 03/2017

Details

Schlanke Finanz- und Controllingprozesse durch Robotisierung (RPA)

Offenhammer, C.
Erschienen in: rechnungswesen & controlling, 01/2018

Details

Weiterentwicklung des Controllers zum Finance Business Partners

Schlatter, D.
Erschienen in: rechnungswesen & controlling, 04/2017

Details

Agile Transformation – Organisationsentwicklung mit Steuerungsbedarf

Kaib, S. / Dr. Burmester, L.
Erschienen in: Jahrbuch Digitale Transformation 2019

Details

Business Analytics

Horváth & Partners
Erschienen in: Horváth Directions 02/2018, Schwerpunkt: Transformation im Finanzbereich

Details

Risikomanagement bei E.ON

Horváth & Partners
Erschienen in: Horváth Directions 02/2018, Schwerpunkt: Transformation im Finanzbereich

Details

Digitalisierung im Einkauf: Chancen, Anwendungsbeispiele und Erfahrungen bei der Umsetzung

Schentler, P. / Schlünsen, H.
Erschienen in: Der Controlling-Berater, Band 46

Details

Mit Controlling die Chancen und Potenziale der Digitalisierung im Einkauf nützen

Schentler, P. / Schlünsen, H.
Erschienen in: Controller Magazin, November/Dezember 2016

Details

Digitalisierung im Controlling umsetzen

Schimank, C. / Schentler, P.
Erschienen in: Der Controlling-Berater, Band 53

Details

Der Weg zur Digitalisierung beim Kreditrisikomanagement

Schneider, S. / Zimmermann, F.
Erschienen in: rechnungswesen & controlling, 2/2018

Details

Mit Digital Forecasting den Vertrieb besser steuern

Lips, T. / Mayer, T. L.
Erschienen in: White Paper, 2017

Details

Der Automotive Aftersales im Wandel

Göller, F. / Guffarth, D.
Erschienen in: White Paper, 2017

Details

Das digitale Ökosystem im Corporate Banking

Bruch, D. / Pade, R.
Erschienen in: White Paper, 2017

Details

Performanceschub

Vocelka, A.
Erschienen in: Business Intelligence Magazine, Ausgabe 3/2017, Seite 34-37

Details

Robo-Bank – Retail Banking wird digital

Zierhofer, R.
Erschienen in: Der Bank Blog

Details

Finanzrobotisierung

Erschienen in: Business Intelligence Magazine, Ausgabe 2/2017, Seite 32-33

Details

"Die Finanzdienstleistungsbranche steht unter hohem Automationsdruck"

Ostrowicz, S. im Interview
Erschienen in: Springer Professional

Details

Customer Experience Management

Daubner, R. / Lips, T.
Erschienen in: White Paper, 2017

Details

Digitalisierung im Controlling

Kirchberg, A. / Müller, D.
Erschienen in: Konzerncontrolling 2020, 1. Auflage, 2016, Seite 79-96

Details

E-Government

Manner, S. / Weise, F.
Erschienen in: White Paper, 2017

Details

Big Data: Wettlauf gegen die Zeit

Vocelka, A.
Erschienen in: gi Geldinstitute, Ausgabe 5/ 2016, Seite 58

Details

Digital Planning

Hiendlmeier, S. / Wiegard, M.
Erschienen in: White Paper, 2016

Details

Quantitative Demand Management in der On-Demand Economy

Vocelka, A. / Belitski, A. / Bauer, H.
Erschienen in: IM+io, 2/2016, Seite 52-59

Details

Auf neuen Wegen

Aldinger, U. / Bohlmann, B. / Stabenow, S.
Erschienen in: White Paper, 2016

Details

Was wäre wenn...? Einblicke ins Steering Lab

Horváth & Partners
Erschienen in: The Performance Architect, 2/2015

Details

Digital Forecasts.

Mehanna, W.
Erschienen in: Business Intelligence Magazine, 1/2016, Seite 22-25, www.bi-magazine.net

Details

Digitalisierung des Corporate Banking

Bruch, D. / Pade, R.
Erschienen in: White Paper, 2016

Details