Insurance

Artificial Intelligence in der Versicherungsbranche

Die Auswirkungen von Artificial Intelligence (AI) auf die Versicherungsbranche sind mannigfaltig und komplex. Wie können die Chancen dieser Technologie jedoch für das eigene Unternehmen genutzt werden?

Vorschau – die vollständige Infografik können Sie sich downloaden.
Download Infografik

"Versicherer erwarten durch den Einsatz von AI deutliche Kostenreduktionen bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung"

Horváth & Partners hat eine Studie zum Einsatz von Artificial Intelligence durchgeführt. Die befragen Branchenexperten erwarten mehrheitlich Kostenreduktionen! Vor allem in den Bereichen Customer Service, Finance und IT/Sicherheit wird mit Effizienzgewinnen gerechnet. Darüber hinaus werden wesentliche Qualitätssteigerungen in den Bereichen Customer Service und Marketing erwartet. Es ergeben sich für die Versicherer vier wesentliche Fragestellungen:

  • Wie kann die Wirkung der Technologie wirklich verständlich gemacht werden?
  • Wie kann die eigene Wettbewerbsposition nachhaltig gesteigert werden?
  • Wie sehen die konkreten Anwendungsfälle für das Unternehmen aus?
  • Wie kann der qualitative und quantitative Nutzen ermittelt werden?


Die Identifikation konkreter Potenziale, die sich durch AI ergeben, stellt den Kern für die bestmögliche Nutzung der Technologie dar. So kann beispielsweise durch eine vollautomatisierte Erkennung von unplausiblen Anträgen oder Schadenmeldungen Betrug im Voraus erkannt und verhindert werden.

Auch ein automatisiertes Forecasting im Bereich Sales entlang unterschiedlichster Dimensionen ist mit Hilfe von künstlicher Intelligenz realisierbar. Es ergeben sich Potenziale durch eine risikogerechtere Preisbildung auf Kundenebene unter Berücksichtigung des Customer Lifetime Value (CLV) und eine hochgranulare Erfassung und Auswertung von Industrierisiken und länderspezifischen Finanzrisiken.

Download Infografik

"Wissen Sie in welchen Bereichen die AI-Potenziale in Ihrem Unternehmen verborgen sind?"

Das von Horváth & Partners entwickelte und erprobte Vorgehensmodell unterstützt bei der Beantwortung der Fragen und der Identifikation der Potenziale. Die Vorgehensweise ermöglicht eine effiziente Identifikation und Ausarbeitung konkreter Use Cases, eine Betrachtung und Analyse diverser Szenarien, bereinigt Unklarheiten und zeigt Risiken auf. Ein darauf aufbauender Proof of Value simuliert das mögliche Potenzial der Use Cases, legt detailliert den zu erwartenden Nutzen dar und schafft damit einen Mehrwert für das Unternehmen.

Download Infografik

"Unser verprobtes Vorgehensmodell unterstützt Sie bei der Identifikation der Potenziale in Ihrem Unternehmen."