Video

Process Performance Management 2.0 – Volle Prozesstransparenz, nachhaltige Performanceoptimierung

Unternehmen werden insbesondere in mehrstufigen Prozessketten, die über die eigenen Organisationsgrenzen hinaus gehen, vor große Herausforderungen gestellt. Oftmals entstehen Verspätungen oder Lieferengpässe entlang der Supply Chain, wobei die Ursache als auch der Verursacher oft unbekannt bleiben. Der Handlungsbedarf zur Aufklärung dieser Unklarheit wird zusätzlich durch ein zunehmendes Bedürfnis des Kunden nach reibungslosen Abläufen und absoluter Pünktlichkeit bestärkt. Das Horváth & Partners Process Performance Management bietet Ihnen die Möglichkeit anhand einer intelligenten Verknüpfung sowie einer management-tauglichen Visualisierung von Prozessdaten in Celonis oder Power Bi ein vollkommen neues Maß an Transparenz über Ihre Supply Chain Operations in near-time zu schaffen. Auf Basis dieser Erkenntnisse ergeben sich signifikante Möglichkeiten frühzeitig Maßnahmen zur kurzfristigen Gegensteuerung sowie langfristen Performance Optimierung zu ergreifen. Folgender Beispiel-Case zeigt die Funktionsweise des Horváth & Partners Process Performance Management anhand des Process Mining Tools Celonis auf. Im Zuge dessen untersuchen wir beispielhaft die Kennzahl OTIF (On time and in Full), welche angibt , ob bestellte Teile im Zuge einer Fahrzeug-Reparatur zum vereinbarten Termin (On time) vollständig (in Full) zur Verfügung stehen.
 

Horváth & Partners
E-News

Jetzt anmelden