Supply Chain Controlling

End-to-End-Steuerung der Supply Chain

Die Dynamik der Märkte, Mengen, Produkte und Prozesse wächst. Gleichzeitig steigen die Erwartungen der Kunden, und die Differenzierung der Servicegrade nimmt zu. Ihr Unternehmen steht vor der Herausforderung, ein wirksames Supply Chain Controlling und Performance Management zu entwickeln. Durch dieses sind Sie in der Lage, Transparenz und Steuerbarkeit mittels eines durchgängigen Kennzahlenmodells herzustellen. Ihre Organisation begegnet problematischen Entwicklungen frühzeitig und steuert ihnen dynamisch entgegen. So haben Sie Ihr Ziel stets im Blick. Auf dem Weg dorthin begleiten wir Sie gern.

Supply Chain Performance Management

Zum Erfolg steuern

Zusammen mit Ihrem Team entwickeln wir ein durchgängiges Steuerungskonzept, um praxisnah Ihre Supply Chain abzubilden. Mithilfe von Kennzahlensystemen, Frühindikatoren und Steuerungsprozessen sind Sie in der Lage, die strategischen Ziele der Supply Chain Organization wirksam umzusetzen. Alle Konzepte unterstützen wir durch bewährte Best-Practice-Ansätze aus unserer umfangreichen Projekterfahrung.

Kundenspezifisches Steuerungskonzept

Supply Chain Targets identifizieren und erreichen

Unsere Beraterinnen und Berater verfolgen einen stringenten Ansatz, um ein Konzept zum Supply Chain Controlling und Performance Management für Sie zu entwickeln:

  1. Wir identifizieren und priorisieren Steuerungsanforderungen und -ziele.
  2. Wir gestalten ein Kennzahlensystem anhand von priorisierten Kennzahlen, Frühindikatoren und wesentlichen Abhängigkeiten aus.
  3. Wir legen transparent Verantwortlichkeiten, Ziele und Maßnahmen fest.

Aus erfolgreichen Projekten haben wir kritische Erfolgsfaktoren für Entwicklung und Umsetzung für Sie identifiziert:

  • am Geschäftsmodell und den Steuerungszielen klar orientieren
  • am konkreten Mehrwert für die Organisation ausrichten
  • Kennzahlen hinsichtlich Definition, Datenquellen und Aussagekraft validieren

Horváth & Partners
Corporate E-News

Jetzt anmelden