Erneuerbare Energien

Nachhaltige Energieportfolios entwickeln

Mit zunehmender Reife der Technologien und Märkte im Bereich der Erneuerbaren Energien entstehen neue Möglichkeiten, nachhaltige Energieportfolios zu entwickeln. Erzeuger und Verbraucher von Erneuerbaren Energien finden in unterschiedlichen Konstellationen zusammen, und Projekte werden sowohl im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) als auch ohne Förderung durch Power Purchase Agreements (PPAs) realisiert.

Optionsbewertung

Wirtschaftliche Gestaltungsmöglichkeiten identifizieren

Im Bereich der Erneuerbaren Energien unterstützen wir Sie dabei, Lösungsoptionen passgenau für Ihre individuelle Situation zu erarbeiten. Wir identifizieren Produktions- und Absatzmöglichkeiten und machen Chancen und Risiken transparent. Neben qualitativen Kriterien zeichnen sich unsere Projekte dabei durch eine solide Wirtschaftlichkeitsberechnungen aus, so dass Sie eine objektive Basis für Ihre Entscheidungen haben.

Sektorkopplung

Potenziale durch Energiespeicherung maximieren

Das bestehende Energiesystem wird auf dem Weg zu einem digitalen Echtzeit-Ökosystem künftig immer dezentraler, vernetzter und sektorenübergreifender. Im Zielbild sollen Millionen Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen wie beispielsweise Elektrolyseure und Wärmepumpen sowie stationäre und mobile Speicher kosteneffizient und aktiv in Energiemärkte und Systemdienstleistungen eingebunden werden. Die zeitliche Abhängigkeit zwischen dem erzeugten Strom, der zukünftig vor allem aus Wind- und Photovoltaikanlagen stammen wird, und dessen Verbrauch nimmt somit ab. Energiespeicherprojekte bieten daher ein enormes wirtschaftliches Potenzial für Unternehmen. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir nachhaltige Geschäftsmodelle und begleiten den gesamten Projektverlauf - von der Generierung neuer Ideen über die Orchestrierung des Auswahlprozesses bis zur Projektumsetzung.

Media Center