Online-Event

EU-Taxonomie 360 Grad

Die EU-Taxonomie bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Leistungen und Fortschritte auf dem Weg zu einem nachhaltigen Wirtschaften auf konsistente und vergleichbare Weise zu zeigen. Gleichzeitig ist sie aber auch ein Kraftakt für Unternehmen. In der Praxis stellt die Erfüllung der neuen Nachhaltigkeitsberichtspflichten die Unternehmen - nicht zuletzt wegen des ambitionierten Zeitplans - vor große Herausforderungen. 

Mit unserem Online-Event möchten wir Ihnen einen Blick auf die EU-Taxonomie aus verschiedenen Perspektiven ermöglichen und Ihnen anhand von praxiserprobten Beispielen, technischen Umsetzungsmöglichkeiten sowie konkreten prüfungsrelevanten Aspekten wesentliche Ansatzpunkte für die Ableitung bzw. Ergänzung von Aktivitäten für Ihr eigenes Unternehmen geben.

Anmeldung

Titel Ort Termin

Das Online-Event findet von 17:00 - 18:00 Uhr statt.

Agenda

17:00 - 17:05 Uhr

Begrüßung und Vorstellung

17:05 - 17:15 Uhr

EU-Taxonomie im Kontext der Steuerung und Regulierung

Andrea Kämmler-Burrak, Expertin für Performance Management & Corporate Sustainability bei Horváth

17:15 - 17:25 Uhr

Neue Berichts- und Prüfungsanforderungen für Unternehmen

Birgit Weisschuh, Partnerin bei Ebner Stolz

17:25 - 17:35 Uhr

Möglichkeiten und Nutzen von IT Lösungen – Vorstellung des ESG Tools Envoria

Sven Schubert, Envoria

17:35 - 17:45 Uhr

Erfahrungen aus der Praxis: Implementierung der EU-Taxonomie bei der EWE

Sibylle Eck, Konzernentwicklung/Strategie EWE AG

17:45 - 18:00 Uhr

Round Table und Q&A - Diskussion, Fragen und Austausch