Kongress

6. Wiener Tagung zur Internationalen Rechnungslegung

Im Bereich der Internationalen Rechnungslegung nach IFRS sind wir jedes Jahr mit neuen Vorschriften, Praxisfällen und fachlichen Diskussionen konfrontiert. Auch ältere Vorschriften führen häufig zu neuen Fragestellungen. Die Wiener Tagungen zur Internationalen Rechnungslegung wenden sich an Fortgeschrittene und Spezialisten und ermöglichen es, das eigene IFRS-Wissen zu vertiefen und auf dem neuesten Stand zu halten. Die Tagungsreihe wendet sich an Praktiker, weshalb bei den einzelnen Vorträgen Praxisfälle und -beispiele im Mittelpunkt stehen. Das Ziel besteht darin, interessante fachliche Einblicke und einen inhaltlichen Tiefgang zu gewähren, anstatt bloß an der Oberfläche zu kratzen. Der 6. Durchgang der beliebten Tagungsreihe, deren Agenda derzeit noch in Arbeit ist, wird zwei Mal mit einer identischen Agenda stattfinden.

Anmeldung

Titel Ort Termin

Agenda