White Paper

Handlungsempfehlungen für den öffentlichen Sektor im Zuge des COVID-19-Virus

Wie Sie Ihre Behörde erfolgreich durch die Krise steuern

Wegen des COVID-19-Virus erlebt die Weltwirtschaft voraussichtlich einen drastischen Abschwung. Zudem entstehen durch die Corona-Krise und die andauernden Einschränkungen innerhalb der Bevölkerung zunehmend Ängste. Viele Behörden stehen im Zentrum des Krisenmanagements in der Wirtschaft, im Arbeitsmarkt und natürlich im Gesundheitssektor. Alle sind von den Veränderungen in der täglichen (Heim-)Arbeit wie auch den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Effekten betroffen. Damit die negativen Auswirkungen auf die Arbeit der jeweiligen Organisationen abgemildert werden, ist schnelles und entschlossenes Handeln erforderlich. Im Folgenden schauen wir auf Szenarien der wirtschaftlichen Entwicklung, um im Anschluss konkrete Handlungsoptionen für den öffentlichen Sektor abzuleiten.

Weise, F.
Erschienen in: White Paper, 2020

Hier geht's zum White Paper!

Horváth & Partners
E-News

Jetzt anmelden