Zertifikatsprogramm ProzessmanagementNEU

Zertifikatsprogramm zum Zertifizierten Prozessmanager (HMS)

Neue Kundenanforderungen, veränderte Märkte und immer komplexere Geschäftsmodelle erhöhen den Druck auf Unternehmen. Um sich von Wettbewerbern abzuheben, müssen Unternehmen schnell und flexibel agieren und dabei höchsten Qualitätsansprüchen genügen. Parallel steigen auch die Anforderungen an die internen Geschäftsprozesse im Unternehmen. Diese müssen flexibel an die laufenden Veränderungen angepasst werden. Dafür ist ein effizientes Prozessmanagement unerlässlich. Im Zertifikatsprogramm lernen Sie Prozesse ganzheitlich und funktionsübergreifend zu gestalten. Der Weg des Kunden wird eindeutig definiert, um die End-to-End-Prozesssicht als Basis für die Digitalisierung abzubilden. Der Kunde ist nicht mehr nur Auslöser eines Bedarfs, Sie lernen die Customer Journey durchgängig in die Betrachtung der Prozesse zu integrieren und somit die Kundenzufriedenheit zu sichern.
Nach Abschluss des Zertifikatsprogramms verstehen Sie, wie Prozesse bei Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen strategiekonform ausgestaltet und optimiert werden, um die Unternehmensstrategie optimal zu unterstützen. Sie werden in die Lage versetzt, die aktuelle Prozessperformance zu messen, zu bewerten und zukunftsorientiert zu steuern. Sie können eine prozessorientierte Steuerung im Unternehmen aufbauen und nachhaltig verankern. Außerdem kennen Sie die zugehörigen Verantwortlichkeiten und Rollen in der Organisation. Um den Wandel nachhaltig zu verankern und den Unternehmenserfolg zu sichern, lernen Sie die Einführung mit den entsprechenden Instrumenten des Change-Managements von Anfang an optimal zu begleiten. Durch den Einsatz von interaktiven Fallstudien, Planspielen und dem gemeinsamen Arbeiten in Gruppen erlernen Sie Methoden des Veränderungsmanagements und lernen die Zusammenhänge zu durchdringen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, aktuelle und reale Fragestellungen Ihres Unternehmens zu diskutieren und zu bearbeiten. Ganz nebenbei erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk und können sich mit Mitarbeitern aus anderen Unternehmen und Industrien zu den aktuellen Fragestellungen austauschen.

Dauer Teilnahmegebühr Abschluss Kooperationspartner

9 Tage (3 Module à 3 Tage)

7.990 ,- EUR
Sie sparen 970,- EUR im Zertifikatsprogramm

 Zertifizierter Prozessmanager (HMS)
 

Hohenheim Management School

Zertifikatsprogramm buchen

Info: Melden Sie sich jetzt über den Button direkt zum Zertifikatsprogramm an. 

Seminare

Das Zertifikatsprogramm Prozessmanagement ist durch die Hohenheim Management School (HMS) erfolgreich zertifiziert. Damit wurde dem Zertifikatsprogramm eine herausragende Programmstruktur und -konzeption bescheinigt. Die Inhalte wurden wissenschaftlich geprüft und die Aktualität bescheinigt. Im Rahmen des Zertifizierungsprozesses wurde die Integration von Planspielen, Praxisbeispiele und Fallstudien besonders positiv bewertet.
 

Zertifikatsprogramm zum Zertifizierten Prozessmanager (HMS)

Das Zertifikatsprogramm besteht aus drei Seminaren (à drei Tage) und einer mündlichen Abschlussprüfung. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie den Abschluss zum Zertifizierten Prozessmanager (HMS). Sie können die Module flexibel buchen und somit jederzeit mit Ihrer Weiterbildung starten. Möchten Sie Ihre Kenntnisse nur in bestimmten Bereichen vertiefen, können Sie die angebotenen Seminare auch einzeln buchen. Selbstverständlich können Sie sich auch im Anschluss noch für die Zertifikatsprüfung und somit einer Absolvierung aller drei Module entscheiden. Durch das modulare Konzept können Sie die Weiterbildung flexibel in Ihren beruflichen Alltag integrieren.

Zertifikatsabschluss

Zertifizierter Prozessmanager (HMS)

3 Seminare
+ Zertifikatsprüfung (online)

Ihre Vorteile

Hidden Champion

Mit Horváth & Partners vertrauen Sie auf die erste Adresse, wenn es um Beratung zu den Themenfeldern Performanceoptimierung und Prozessmanagement im deutschsprachigen Raum geht. Lernen Sie mit der Nummer 1. 

Best Practice

Sie profitieren von wertvollen Lösungsansätzen und Fallbeispielen aus der Praxis — sinnvolle Orientierungs- und Optimierungsansätze, die Sie direkt in Ihren beruflichen Alltag einbauen können.

Erfahrene Praxisreferenten

Sie profitieren von den außergewöhnlichen Einblicken unserer erfahrenen Referenten aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen.

Lebendiges Netzwerken

Durch das Bearbeiten verschiedener Fallstudien und Planspiele in Gruppen mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Branchen und Industrien, erweitern Sie ganz nebenbei Ihr persönliches Netzwerk.

Simulation im Planspiel

Durch die praktische Anwendung in bereichsübergreifenden Planspielen und Simulationen können Sie die Inhalte noch einfacher in Ihren beruflichen Alltag integrieren.

Lernen in Kleingruppen

Unsere Referenten gehen gezielt auf Ihre individuellen Fragestellungen ein und besprechen praktische Beispiele aus Ihrem persönlichen Arbeitsalltag.

Zertifikatsabschluss

Mit Bestehen Ihrer Zertifikatsprüfung beweisen Sie fundiertes Praxiswissen und Handlungskompetenz und erhalten den Titel zum Zertifizierten Prozessmanager (HMS).

Infomaterial und Downloads

Horváth Akademie Programm hier anschauen oder anfordern.

Download
Postalisch bestellen

Zertifikatsprüfung

Onlineprüfung zum Zertifizierten Prozessmanager (HMS)

Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist das Durchlaufen der drei Seminare. Die mündliche Prüfung erfolgt online. Im Prüfungsgespräch müssen die Teilnehmer Fragen zu allen Inhalten der Seminare beantworten. Diese umfassen reflektierende Fragen, übergreifende Fragestellungen und praxisbezogene Transferaufgaben. Sie sollen außerdem in der Lage sein, die erlernten Inhalte in die berufliche Praxis zu überführen. Die Prüfungsergebnisse werden den Teilnehmern direkt im Anschluss an die Prüfung mitgeteilt.

Zielgruppe

Sie gehören zur Zielgruppe des Zertifikatsprogramms Prozessmanagement, wenn Sie als Führungskraft oder Mitarbeiter prozessverantwortlich sind oder in einer neuen Rolle Prozessverantwortung übernehmen werden. Außerdem richtet sich das Zertifikatsprogramm an alle Führungskräfte und Manager mit Umsetzungsverantwortung für die Unternehmensstrategie. Betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.

Referent(en)

Frederike Blömer

ist Management Consultant im Bereich Organisation & Operations. Seit drei Jahren leitet und unterstützt sie Projekte mit Fokus auf Business Process Management, Prozessoptimierung, Effizienzsteigerung, Kostensenkung und Reorganisation. Vor ihrer Zeit bei Horváth & Partner war sie bei der Deutschen Lufthansa AG im strategischen Vertrieb tätig und betreute die Entwicklung von Joint Ventures, Service Level Agreements und Airline Kooperationen. 

    Nicole Fischer

    ist Senior Project Managerin im Competence Center Service Operations von Horváth & Partners und verantwortlich für Lean Management. Seit mehr als 13 Jahren begleitet sie namenhafte Kunden im Bereich Financial Industries, Utilities, Transportation und Telekommunikation. Die Konzeption und nachhaltige Verankerung von Prozessmanagement sowie Lösungen für Operational Excellence sind Schwerpunkte ihrer Beratungstätigkeit. Als Trainerin und Coach begleitet sie Veränderungsprozesse in Unternehmen. In den letzten Jahren hat sich Frau Fischer intensiv mit der Digitalisierung von Service Prozessen sowie der Verknüpfung der Customer Journey mit den Unternehmensprozessen beschäftigt.

      Leonie Kellenberger

      ist als Managing Consultant im Competence Center Service Operations von Horváth & Partners tätig. Schwerpunktthemen ihrer Beratertätigkeit sind Prozess- und Organisationsprojekte. Hierbei hat Sie in verschiedenen Industrien die Konzeption und Einführung von Prozessmanagement begleitet, Prozesse definiert und optimiert sowie den Aufbau von Prozessorganisationen unterstützt. Als Lean Six Sigma Black Belt ist die Optimierung von Prozessen mit Lean / Six Sigma Methoden ein weiterer Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit. Als Trainerin und Coach begleitet Sie Unternehmen in der Implementierung und Verankerung von Prozessmanagement.

        Benjamin Lesch

          Sascha Lindner

          ist als Principal im Competence Center Organization & Operations bei Horváth & Partners tätig. Neben seinen Schwerpunktthemen im Bereich des Prozessmanagement und der Operational Excellence verfügt er über Expertise in den Themenfeldern Change Management sowie Lean Management und ist als Referent und Trainer bei zahlreichen Seminaren und Schulungen im Einsatz. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Finanzen und Controlling an der Universität in Hagen, bevor er 2007 für Horváth & Partners tätig wurde.

            Prof. Dr. Reinhold Mayer

            unterstützt als Fachexperte Projekte zur nachhaltigen Optimierung von Prozessen bei Horváth & Partners und ist Professor an der Universität Stuttgart. Prof. Mayer beschäftigt sich seit 25 Jahren mit Prozessmanagement und war bei Horváth & Partners für das Thema Prozessmanagement & Organisation verantwortlich. Er ist maßgeblicher Entwickler der Prozesskostenrechnung und Mitnamensgeber der Methodik und ist zusätzlich als Autor und Referent für prozessorientierte Exzellenzprogramme tätig.

              Dr. Andreas Renner

              ist seit 2001 Geschäftsführer der Horváth & Partner GmbH und leitet das Competence Center Organization & Operations. Schwerpunktthemen seiner Beratertätigkeit sind Strategie- und Transformationsprojekte, Effizienzsteigerungs- und Organisationsprojekte in allen Wertschöpfungsstufen und Shared-Service-Bereichen. Zu seinen Spezialgebieten zählen das Prozessmanagement und Benchmarking. Dr. Renner studierte technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart und promovierte 1990 am Lehrstuhl für Controlling. Bereits vier Jahre nach seinem Einstieg bei Horváth & Partners erfolgte 1994 seine Ernennung zum Partner.

                Benjamin Sung Ho Wenzel

                ist Managing Consultant bei Horváth & Partners mit den Themenschwerpunkten Change Management, Lean Management sowie Kontinuierliche Verbesserungsprozesse. Die Leidenschaft für das Veränderungsprozess und den richtigen Umgang mit den Menschen in der Organisation wurde in seiner Tätigkeit als Trainer für den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess entfacht. Neben seinem berufsbegleitenden MBA Studium mit dem Schwerpunkt Change Management, arbeitete er als Consultant im Bereich Operational Excellence, bevor er 2017 zu Horváth & Partners wechselte.

                  Termine

                  Titel Ort Termin

                  Preise & Details

                  Kooperationspartner

                  Ihr Kontakt

                  Patricia Burr

                  Patricia Burr

                  Seminar Manager, Horváth Akademie 

                  Horváth & Partners Corporate E-News

                  Jetzt anmelden