Zertifikatsprogramm Corporate ForesightNEU

Berufsbegleitendes Zertifikatsprogramm zum Corporate Foresight Professional (EBS)

Die Wirtschaft hat in den zurückliegenden Jahrzehnten deutlich an Unsicherheit gewonnen. Unternehmen sehen sich mit kürzeren Produktlebens- und Innovationszyklen, überraschenden Modeerscheinungen, fordernden Just-in-time-Konzepten sowie engen Time-to-Market-Strategien konfrontiert. Neue Strategien, Herangehensweisen und Instrumente werden gebraucht, um diese Komplexität besser beherrschen zu können.

Corporate Foresight ist eine vergleichbar junge Management Disziplin, die Entscheidern zahlreiche Konzepte, Theorien, Grundsätze und Methoden für die strategische Arbeit zur Verfügung stellt. Im EBS Zertifikatsprogramm Corporate Foresight erlernen sie den Einsatz zentraler Methoden, erfahren über erfolgreiche Praktiken und lernen selbst Corporate Foresight Projekte und Systeme zu entwickeln und erfolgreich einzuführen. Praxisbeispiele, das Arbeiten an Fallbeispielen und der Erfahrungsaustausch untereinander sowie mit den Experten aus Wissenschaft und Praxis tragen zu einem interaktiven Programm auf Universitätsniveau bei.

Dauer Teilnahmegebühr Abschluss Kooperationspartner

5 Tage

4.395,- EUR

Corporate Foresight Professional (EBS)

EBS Universität

Zertifikatsprogramm buchen

Info: Melden Sie sich jetzt über den Button zum Zertifikatsprogramm an. Laden Sie via "Zertifikatsprogramm buchen" das Anmeldeformular herunter und senden Sie es ausgefüllt an die vermerkte Adresse.

Seminare

Sie erhalten einen Überblick über das Gestalten und Führen erfolgreicher Corporate-Foresight-Projekte und -Systeme. Das Verständnis von Corporate Foresight Prozessen und deren Implementierung im Organisationskontext wird vermittelt. Sie lernen Instrumente und Ansätze zum effizienten Management von Komplexität, Dynamik und Unsicherheit im Organisationsumfeld kennen und verstehen, wie Sie Zukunftschancen und -risiken identifizieren können. Hierbei spielt der Transfer in das strategische Management und das Innovationsmanagement eine besondere Rolle.

Die beiden Module des Zertifikatsprogrammes Corporate Foresight basieren auf einem durchgängigen Skript und bauen aufeinander auf. Dabei liegt der Schwerpunkt des ersten Moduls auf den gängigen Methoden, deren Anwendung anhand mehrerer praktischer Beispiele trainiert wird. Der Fokus des zweiten Moduls liegt auf der Entwicklung von Corporate Foresight Prozessen und dem Systemdesign. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt dabei stets interaktiv durch praxisorientierte Referenten der EBS Executive Education.
 

Präsenzmodule

Modul 1 (3 Tage - Methoden, Tools und Formate)

  • Einführung und Grundlagen
  • Perceiving: Entwicklungen erkennen und strukturieren
  • Prospecting: Zusammenhänge verstehen und interpretieren

Modul 2 (2 Tage, Prozess- und Systemdesign)

  • Probing: Maßnahmen planen und vorbereiten
  • Systemanalyse und -design

Zertifikatsabschluss

Corporate Foresight Professional (EBS)

2 Module
+ Zertifikatsprüfung (online)

Ausführliche Informationen zu den Inhalten der Präsenzmodule finden Sie in der Broschüre unten.

Ihre Vorteile

Erfahrene Praxisreferenten

Ihnen stehen erstklassige Referenten aus Wissenschaft und Praxis für die Wissensvermittlung und einen regen Erfahrungsaustausch zur Verfügung – ein abwechslungsreiches Programm mit hoher Praxisorientierung!

Wissenschaftlicher State of the Art

Durch die enge Zusammenarbeit mit der EBS Executive School der EBS Universität für Wirtschaft und Recht erhalten Sie Zugang zu aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft und profitieren somit von der Kombination aus Praxis und Wissenschaft.

Praxisorientierte Fallstudien

Sie sind durch die aktive und praxisorientierten Fallstudienarbeit schnell in der Lage, Ihr neues Wissen in Ihren beruflichen Alltag einzubauen.

Szenarioanalysen

Sie profitieren von spannenden KeyNotes und praxisbezogene Vorträgen im Rahmen interaktiver Formate – dabei erarbeiten Sie Szenarioanalysen und entwickeln daraufhin die passenden Strategien.

Zertifikatsabschluss

Sie erhalten nach erfolgreicher Teinahme am Programm und Bestehen der Prüfung das Universitätszertifikat Corporate Foresight Professional (EBS).

Infomaterial und Downloads

Programm hier anschauen oder anfordern.

Download
Postalisch bestellen

Zertifikatsprüfung

Onlineprüfung zum Corporate Foresight Professional (EBS)

Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist das Durchlaufen der zwei Seminare. Die mündliche Prüfung erfolgt online. Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor der Prüfung einen individuellen Case, den Sie gemeinsam in Kleingruppen berarbeiten. Im Prüfungsgespräch müssen die Teilnehmer die Ausarbeitung präsentieren und reflektierende Fragen zum Thema beantworten. Sie sollen in der Lage sein, die erlernten Inhalte in die berufliche Praxis zu überführen. Die Prüfungsergebnisse werden den Teilnehmern direkt im Anschluss an die Prüfung mitgeteilt.

Zielgruppe

Die folgenden Berufsgruppen fallen in die Zielgruppe des Zertifikatsprogramms:

  • Mittelmanagement großer und mittelständischer Organisationen, die interne Vorausschauprozesse professionalisieren möchten.
  • Organisationen, die in unsicheren, dynamischen und komplexen Umfeldern agieren und/oder mittel- bis langfristige Planungshorizonte berücksichtigen müssen.
  • Stabsfunktionen, Projektleiter und Führungskräfte, insbesondere aus den Bereichen
    • Unternehmensentwicklung/Business Development
    • Strategische Planung, Unternehmenssteuerung, Controlling
    • Innovations- und Risikomanagement
    • F&E und Marketing
    • Unternehmensberatungen
    • Öffentlicher Sektor, Hochschulentwicklung, Verbände

Referent(en)

Referenten aus Wissenschaft, Praxis, sowie Executive Speaker stehen den Teilnehmern für die Wissensvermittlung und einen regen Erfahrungsaustausch zur Verfügung – ein abwechslungsreiches Programm mit hoher Praxisorientierung!

  
Wissenschaftliche Leitung und Programmleitung:

Prof. Dr. Ronald Gleich - Strascheg Institut for Innovation, Transformation & Entrepreneurship, EBS Business School

Prof. Dr. René Rohrbeck - Aarhus University, School of Business and Social Sciences, Professor of Strategy, Rohrbeck Heger GmbH, Gründungspartner

Klaus Burmeister - foresightlab, Gründer von Z_punkt


Programmbeirat:

Wolfgang Müller-Pietralla - Volkswagen AG, Leiter Zukunftsforschung und Trendtransfer

Dr. Christopher Stillings - Bayer MaterialScience (Shanghai), Management Co., Limited, Industrial Marketing – Head of Marketing Excellence

Kai Goerlich - SAP AG, Global Marketing & Communications, Idea Director Thought Leadership

Dr. Josef Köster - BMW Group, Leiter Customer Foresight und Innovationswahrnehmungsforschung

Termine

Veranstaltungsort: Berlin


Die Termine für das Zertifikatsprogramm sind wie folgt:

Modul 1: 06.11.-08.11.2019

Modul 2: 05.-06.12.2019

Prüfungstermin: 12.12.2019

Zertifikatsprogramm buchen

Info: Melden Sie sich jetzt über den Button zum Zertifikatsprogramm an. Laden Sie via "Zertifikatsprogramm buchen" das Anmeldeformular herunter und senden Sie es ausgefüllt an die vermerkte Adresse.

Preise & Details

Kooperationspartner

Horváth & Partners Corporate E-News

Jetzt anmelden