Logo Print

Die Seminarinhalte des Zertifikatsprogramm Change-Management im Detail

Change erfolgreich aufsetzen

Einzelpreis: EUR 1.780,- zzgl. MwSt.

Zielsetzung und Nutzen:

Viele Veränderungsprojekte beginnen mit Elan, doch schon bald verlieren sie an Fahrt, weil Widerstände zu groß werden und Komplexitäten und Befindlichkeiten nicht so leicht zu bändigen sind wie angenommen. Um
diesen klassischen Fallen zu entgehen, vermitteln wir Ihnen Change-Diagnostik-Kompetenzen und verschaffen Ihnen einen Überblick über Workshopformate und Maßnahmen zur Motivation und zielgerichteten Überzeugungvon Widerständlern. Dieses Seminar bietet Ihnen zunächst eine Einführung in die Prinzipien des Change-Management und eine Vertiefung in zentralen Techniken/Grundhaltungen für Einsicht- und Motivationsförderungen bei Veränderungsvorhaben. Hierbei lernen Sie insbesondere eine Auswahl an Kommunikationsformaten im Change kennen, wenden diese in der Lerngruppe
an und reflektiert gemeinsam. Ziel des Seminars ist es, Ihnen die Grundlage, Relevanz und Wirkung einer professionellen Change-Begleitung näher zu bringen und Ihnen für Veränderungsvorhaben eine Auswahl an
mobilisierenden Werkzeugen an die Hand zu geben.

Inhalte:

  • Die Erkenntnis des „Wollens“: Die Bedeutung von „Einsicht & Motivation“ in den 4 Change-Hebeln
  • Mobilisierende Instrumente: Überblick über Workshopformate im Change und ihre Wirkung
  • Change Story: Betroffene zu Beteiligten machen
  • Multiplikatoren: Ihre Auswahl und Macht der Motivation
  • Der richtige Ton: Change-Kommunikation als Herzstück des Wandels
  • Werkzeuge „Einsicht & Motivation“ für Ihre Toolbox

 

Referent(en):

Sascha Lindner

ist als Principal im Competence Center Organization & Operations bei Horváth & Partners tätig. Neben seinen Schwerpunktthemen im Bereich des Prozessmanagement und der Operational Excellence verfügt er über Expertise in den Themenfeldern Change Management sowie Lean Management und ist als Referent und Trainer bei zahlreichen Seminaren und Schulungen im Einsatz. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Finanzen und Controlling an der Universität in Hagen, bevor er 2007 für Horváth & Partners tätig wurde.

Change planen, messen und steuern

Einzelpreis: EUR 1.780,- zzgl. MwSt.

Zielsetzung und Nutzen:

Dieses Seminar hilft Ihnen, Change-Initiativen von Anfang an planbar, messbar und vor allem steuerbar zu gestalten. Unter Berücksichtigung ihrer bestehenden Unternehmensstrukturen lernen Sie im ersten Schritt
Methoden kennen, um die grundlegende Veränderungsbereitschaft eine rOrganisationseinheit zu ermitteln um daraus Bestandteile einer modularen Change-Architektur abzuleiten. Diese beinhaltet den stringenten Aufbau eines Erfolgstrackings, den Umgang mit Schnittstellen, die Einführung von Feedbackstrukturen und die Einbindung von agilen und digitalen Change-Methoden. Mit diesem Seminar wollen wir Sie befähigen, auch bei Veränderungsprojekten einen Blick für handfeste Analysetools und greifbare Erfolgsmessung zu entwickeln, damit sie die richtigen Rahmenbedingungen für einen nachhaltigen Wandel schaffen können.

 

Inhalte:

  • Wie man das „Sollen“ unterstützt: Die Bedeutung von „Strukturen & Prozessen“ in den 4 Change-Hebeln
  • Die systemische Brille: Analyse bestehender Strukturen & Prozesse
  • Change-Landkarte: Typisierung von Veränderungsprojekten
  • Change Readiness Assessment: Identifikation und Priorisierung von Change-Handlungsfeldern
  • Agile Architektur: Modulare Strukturen für Change-Projekte
  • KPIs: Maßnahmentracking und Erfolgsmessung
  • Co-Iteration: Sounding und Feedbackformate
  • Trend der Digitalisierung: Digitale Change-Tools
  • Werkzeuge „Strukturen und Prozesse“ für Ihre Toolbox

Referent(en):

Jürgen Marschik

ist Senior Project Manager bei Horváth & Partners. Seine thematischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Change Management und Business Transformation – mit besonderem Fokus auf Steigerung von Agilität und Digitalisierung. Nach seinem Masterstudium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien war Jürgen Marschik mehrere Jahre als Projektmanager und Berater in Wien tätig. Im Jahr 2012 schloss er seinen MBA in Strategic Management & Marketing an der Danube Business School in Österreich ab, 2014 eine Ausbildung als systemischer Coach. Seit 2015 ist er bei Horváth & Partners am Standort Hamburg beschäftigt.

Change-Fähigkeiten aufbauen und verankern

Einzelpreis: EUR 1.870,- zzgl. MwSt.

Zielsetzung und Nutzen:

In Zeiten von externen Einflüssen, wie dem Wandel zu Industrie 4.0. und
agilen Arbeitsformen, wird es für Unternehmen immer wichtiger, relevante
Fähigkeiten und Kompetenzen ihrer Mitarbeiter auszubauen und Sie entsprechend
auf die Veränderungsvorhaben auszurichten. Dieses Seminar
hilft Ihnen, die Kompetenzlücken Ihrer Organisation aufzudecken, bestehende
Trainings Ihrer Organisation zu evaluieren und Ihre didaktischen
Fähigkeiten zu schärfen. Durch neuen Input lernen Sie, wie Sie Ihr bestehendes
Portfolio zielgerichtet erweitern können. Des Weiteren wollen wir
auch Ihre eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen ausbauen und geben Ihnen
die Möglichkeit, diese hinsichtlich Trainingskonzeption und -moderation
weiter zu entwickeln.

Inhalte:

  • Die Macht des „Könnens“: Die Bedeutung von „Fähigkeiten & Kompetenzen“ in den 4 Change-Hebeln
  • Defizite aufdecken: Ermittlung von Kompetenzlücken und Trainingsbedarfen
  • Spielerisch lernen: Erweiterung des bisherigen Portfolios durch Serious-Gaming- und Serious-Play-Ansätze
  • Learning Nuggets: Auswahl passender Lernformate
  • Design: Gestaltung mobilisierender Change-Workshops/Instrumente
  • Facilitation: Weiterführende Moderationstechniken
  • Change Leader: Rollenverständnis und Ausbildung
  • Werkzeuge „Fähigkeiten und Kompetenzen“ für Ihre CM Toolbox

Referent(en):

Benjamin Sung Ho Wenzel

ist Managing Consultant bei Horváth & Partners mit den Themenschwerpunkten Change Management, Lean Management sowie Kontinuierliche Verbesserungsprozesse. Die Leidenschaft für das Veränderungsprozess und den richtigen Umgang mit den Menschen in der Organisation wurde in seiner Tätigkeit als Trainer für den Kontinuierlichen Verbesserungsprozess entfacht. Neben seinem berufsbegleitenden MBA Studium mit dem Schwerpunkt Change Management, arbeitete er als Consultant im Bereich Operational Excellence, bevor er 2017 zu Horváth & Partners wechselte.

Als Change-Leader Kulturwandel gestalten

Einzelpreis: EUR 1.870,- zzgl. MwSt.

Zielsetzung und Nutzen:

Was bedeutet Hochleistung für meine Organisation? Ist es Effizienz und Power oder eher Agilität und Flexibilität? Welche Haltung muss ich selbst entwickeln, wie schweiße ich Führungsteams zusammen und wie nutze ich Werte als Wegweiser zum neuen Mindset? Der Wandel hin zu einer offenen Innovationskultur,in der die Belegschaft sich aktiv an der Optimierung bestehender Prozessebeteiligt und dabei die Chancen der Digitalisierung ausschöpft, stellt eine der größten Herausforderungen für das Management dar. Wir vermitteln Ihnen hierfür ein „Gefühl vom Dürfen“ — die notwendige Haltung agile Methoden einzusetzen, Ihre Rolle als Change-Leader wahrzunehmen und Ihren Kollegen und Mitarbeitern ein Vorbild auf dem Weg zur Hochleistungskultur sein. Im Verlauf des Seminars lernen sie zudem pragmatische Tools und Methodenkennen, um Teamentwicklungen zu unterstützen und den Prozess für einen spürbaren und nachhaltigen Kulturwandel anzustoßen. Das Seminar bildet als Königsdisziplin den Abschluss der Zertifikatsreihe und versetzt sie in die Lage, selbstbewusst als Vorbild und Initiator eines Kulturwandels aufzutreten.

 

Inhalte:

  • Das Gefühl vom „Dürfen“: Die Bedeutung von „Vorbilder und Kultur“ in den 4 Change-Hebeln
  • Die eigene Haltung: Wichtige Grundgedanken für erfolgreiche Veränderungsprozesse
  • Das richtige Mindset: Agiles und transformales Denken und Handeln
  • Kulturentwicklung: Die Königsdisziplin von Veränderungsvorhaben
  • Die Ausrichtung: Steuerung des Prozesses als Key Player
  • Werkzeuge „Vorbilder und Kultur“ für Ihre Toolbox

 

Referent(en):

Sascha Lindner

ist als Principal im Competence Center Organization & Operations bei Horváth & Partners tätig. Neben seinen Schwerpunktthemen im Bereich des Prozessmanagement und der Operational Excellence verfügt er über Expertise in den Themenfeldern Change Management sowie Lean Management und ist als Referent und Trainer bei zahlreichen Seminaren und Schulungen im Einsatz. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Finanzen und Controlling an der Universität in Hagen, bevor er 2007 für Horváth & Partners tätig wurde.

Ansprechpartner

Horváth Akademie Programm