Logo Print

Finanzcontrolling

Termin Ort Anmeldung
10.10.17 - 11.10.17 EBS, Oestrich-Winkel zur Anmeldung

Preis: EUR 1.780,- zzgl. MwSt.
Dauer: 2 Tage

Wie Sie die wichtigsten Faktoren für Ihre erfolgreiche Arbeit im Treasury erkennen

Sie erhalten einen Überblick über Aufgaben und Organisation des Finanzcontrollings und stellen so die kostenoptimale, situative und strukturelle Liquidität durch eine angemessene Finanzierungs- und Kapitalstruktur sicher. Dabei lernen Sie finanzierungsrelevante Aspekte der Rechnungslegung kennen und erhalten einen Überblick über moderne Finanzierungsinstrumente. Sie lernen Methoden anzuwenden, die Sie dabei unterstützen, professionelle Finanzierungsentscheidungen zu treffen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Treasury-Organisation, Kapital- und Liquiditäts-Management sowie den Zahlungsverkehr. Dabei lernen Sie sowohl Best- Practice-Standards, als auch Praxisbeispiele aus dem täglichen Leben des Treasurers kennen.

Inhalte

Finanzcontrolling im Überblick

  • Konzeption, Ziele und Maßnahmen

Finanzierungaspekte der Rechnungslegung

  • IFRS vs. HGB

Corporate Finance und Finanzierungsinstrumente

  • Zielsetzung Corporate Finance
  • Systematik der Finanzierungsinstrumente

Investitionscontrolling

  • Überblick über die Investitionsrechnung
  • Verfahren der Investitionsrechnung

Grundlagen der Unternehmensbewertung

  • Anlässe der Unternehmensbewertung
  • Ertragswertmethode
  • DCF-Methode
  • Multiplikator-Verfahren

Treasury Management

  • Cash Management und Zahlungsverkehr
  • Liquiditätsplanung
  • Komponenten einer integrierten Liquiditätssteuerung
  • 3-Phasen-Modell der Zielerreichung

Working Capital Management

  • Auswahl der passenden KPIs
  • Debitorenzyklus
  • Kreditorenzyklus
  • Wichtige Rahmenbedingungen
  • Unterschiede in den Industrien

Kritische Punkte – worauf muss besonders geachtet werden?

Referent(en)

Prof. Dr. Kai Nobach

ist Professor für Rechnungswesen und Controlling an der Technischen Hochschule Nürnberg. Seine Trainingsschwerpunkte sind Kosten- und Ergebnisrechnung, operative und strategische Unternehmenssteuerung, Investitions- und Finanzcontrolling sowie Internationale Rechnungslegung und Beteiligungssteuerung. Prof. Dr. Nobach war Managementberater und Trainer bei Horváth & Partners, CFO der Capgemini sd&m AG und Professor an der Dualen Hochschule Stuttgart. Er ist seit mehr als 10 Jahren Referent und Moderator auf Fachkongressen, Trainer für Inhouse-Seminare und freiberuflicher Unternehmensberater.

 

Weitere Informationen

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 2-tägiges Seminar beträgt EUR 1.780,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei fünf Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr

Horváth-Controller-Weiterbildung ADVANCED

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung ADVANCED und ist individuell oder im Gesamtprogramm buchbar.

Absolvieren Sie das Zertifikatsprogramm und erlangen Sie nebenberuflich den angesehenen Abschluss zum ADVANCED Business Controller (EBS). Weitere Informationen zum Gesamtprogramm finden Sie hier.

Webinar: Finanzcontrolling

Ziel des Finanzcontrollings ist es, das Management bei der Aufrechterhaltung des finanziellen Gleichgewichts zu unterstützen. Übergeordnete Ziele wie Rentabilität, Risikosteuerung und Flexibilität haben dabei in der Vergangenheit immer weiter an Bedeutung gewonnen und führen zu einer Veränderung im Finanzcontrolling.

Im Webinar gibt Axel Goedecke einen Überblick zu Aufgaben und Organisation im Finanzcontrolling und beleuchtet dabei auch das veränderte Aufgabenfeld und die erweiterte Rolle des Treasurers.