Logo Print

Unsere strategischen Kooperationspartner im Profil

ACCOVALIST Institute

Das ACCOVALIST Institute (ACcounting COnsolidation VAluation SpeciaLIST) ergänzt das Weiterbildungsangebot von Horváth & Partners im Bereich Accounting & Finance. Auf der einen Seite bieten wir Ihnen didaktisch ausgefeilte Trainings zu den relevanten Themen und auf der anderen Seite verstehen wir uns darüber hinaus als Think Tank. Durch den regelmäßigen Austausch unserer Institutsexperten WP/StB/CPA Thomas Amann (geschäftsführender Gesellschafter der Amann Advisory GmbH), WP/StB Carsten Ernst (geschäftsführender Gesellschafter der WirtschaftsTreuhand GmbH), Prof. Dr. Ronald Gleich (geschäftsführender Gesellschafter der Horváth Akademie) und René Linsner (Partner Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners) zu den neuesten Entwicklungen und aktuellen Herausforderungen, bieten wir ein stets innovatives und wegweisendes Weiterbildungsangebot im Bereich Accounting & Finance.

 

www.accovalist.de

EBS Executive Education

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine führende private Wirtschaftsuniversität in Deutschland. Unter ihrem Dach bildet die EBS Business School, als Pionier der deutschen Business Schools, seit 1971 künftige Führungspersönlichkeiten mit internationaler Perspektive aus. Als eine der renommiertesten betriebswirtschaftlichen Fakultäten des Landes steht sie für wissenschaftliche Exzellenz in Forschung und Lehre, Innovation und Unternehmergeist. Der enge Kontakt zur Wirtschaft trägt dazu bei, den Studierenden der EBS Universität für Wirtschaft und Recht im Bachelor- und Masterprogramm sowie in den Weiterbildungsprogrammen der EBS Executive Education ein optimales Verhältnis von Theorie und Praxis zu bieten.

 

www.ebs.edu

FORUM Institut für Management GmbH

Die FORUM Institut für Management GmbH gehört zu den renommiertesten und größten Weiterbildungsveranstaltern für Fach- und Führungskräfte in Europa. Neben branchenspezifischen Seminaren, Konferenzen und Lehrgängen vermittelt das FORUM Institut auch funktionales Wissen vom Finanz- und Rechnungswesen, über das IT-Management bis hin zu gewerblichem Rechtsschutz, Personal, Recht und Marketing/Vertrieb.

 

Innovative Weiterbildungsangebote, branchen- und fachspezifisch ausgerichtet auf die Anforderungen der anspruchsvollen Klientel, bilden die Basis für eine kontinuierliche, erfolgreiche Entwicklung. Dabei werden Führungskräfte nahezu aller Unternehmensbereiche unterstützt, indem wichtige Trends und notwendiges Fachwissen erkannt, aufbereitet und in angenehmer Atmosphäre vermittelt werden.

 

Das FORUM Institut ist Teil des gemeinnützigen Stiftungsunternehmens SRH, einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Sie betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.

 

www.forum-institut.de

Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ist mit rund 4.300 Studierenden eine Institution in der vielfältigen Hochschullandschaft der Metropolregion. Praxisorientierung, Forschungsstärke sowie regionale und internationale Vernetzung mit Institutionen, Partnerhochschulen, gesellschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen zeichnen sie aus und eröffnen den Studierenden beste Chancen für den späteren Berufseinstieg.

 

Das Business Innovation Lab ist eine Einrichtung der HS Ludwigshafen. Ziel des Business Innovation Labs ist es Unternehmen im Rahmen von Forschungs-, Transfer- und Weiterbildungsangeboten bei der digitalen Transformation zu unterstützten. Dazu gehören insbesondere die Nutzung digitaler Informationen für Geschäftsmodelle, Prozesse und Produkte sowie der Aufbau entsprechender Methodenkompetenz für den Einsatz neuer Analysemethoden auf Basis innovativer Technologien.


www.hs-lu.de

kölner institut für managementberatung

Das kölner institut für managemenberatung unterstützt seine Kunden seit über 15 Jahren darin, Menschen und Organisation verantwortungsvoll weiterzuentwickeln, um Zufriedenheit und Leistung zu erhöhen. Unsere Dienstleistungen umfassen die Themenfelder Potenzialeinschätzung & Assessment, Training & Entwicklung, Managementsysteme & Führungsinstrumente, Organisationsberatung & Change.

 

Der Beratungsansatz zeichnet sich durch eine Kombination aus psychologisch-wissenschaftlicher Methodik und langjährigen Praxiserfahrungen aus. Die ca. 30 Berater unterstützen Kunden unterschiedlicher Branchen und Größe darin, mit ihnen gemeinsam ihre individuelle Lösung zu entwickeln und begleiten sie in der Umsetzung. Typische Fragestellungen umfassen die Auswahl und Entwicklung von Fach- und Führungskräften, die Konzeption und Durchführung von überfachlichen Trainingsformaten und die Einführung oder Überarbeitung von Führungsinstrumenten (Bewertungs- und Feedbackinstrumente, Potenzialkonferenzen, Kompetenzmanagement). Neben der inhaltlichen Entwicklung und Durchführung das kölner institut für managemenberatung seinen Kunden auch technische Lösungen, um die jeweiligen Maßnahmen effizient abzubilden.

 

www.ki-management.com

procise

procise ist ein international agierender Managementberatungs- und Technologiedienstleister mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Das Unternehmen bietet ein breites Angebot an Beratungsleistungen, Trainings und Workshops an. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf Dienstleistungsbranchen und -prozessen.

 

Die Schwerpunkte des Angebots liegen in den folgenden Bereichen: Strategie und Innovationsberatung, Projekt- und Prozessmanagement mit Fokus auf Geschäftsprozessoptimierungen unter Nutzung von Lean Management und Six-Sigma-Methoden, Organisationsberatung mit Fokus auf Veränderungsmanagement, nachhaltige Wissensvermittlung durch Training und Coaching.

 

www.procise.com

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (ASW NRW)

Die ASW Nordrhein-Westfalen - Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (ASW NRW) bietet eine branchenübergreifende Plattform für einen Informationsaustausch zu sicherheitsrelevanten Herausforderungen der Privatwirtschaft. Durch ein umfangreiches Portfolio an Leistungen fördert die ASW Nordrhein-Westfalen die Kriminalprävention. Zu den Mitgliedern zählen Großkonzerne, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Unternehmen der Sicherheitswirtschaft. Die ASW Nordrhein- Westfalen ist Mitglied der Public-Private Partnership "Sicherheitswirtschaft NRW gegen Wirtschaftsspionage und Wirtschaftskriminalität", zusammen mit den Landesministerien des Inneren und der Wirtschaft sowie der IHK NRW. Dabei verfolgt die ASW Nordrhein-Westfalen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

 

www.aswnrw.de