Agile Transformation

Agile Strukturen und Arbeitsweisen wirksam etablieren

Volatile Märkte, erhöhter Innovationszwang, Digitalisierung, wachsende Erwartungen der Kunden und Beschäftigten – die Anforderungen an Unternehmen im modernen Wettbewerbsumfeld sind vielfältig. Sie erfordern eine gesteigerte Anpassungsfähigkeit, um sich erfolgreich auf veränderte Einflussfaktoren einstellen zu können. Unsere Antwort auf diese Herausforderungen lautet Agilität. Führen Sie agile Strukturen und Arbeitsweisen in Ihrem Unternehmen ein, können Sie eine verstärkte Kundenzentrierung, verbesserte Innovationsfähigkeit und deutlich verkürzte Time-to-Market erzielen. Agile Arbeitskonzepte bedeuten eine deutliche Abkehr von bestehenden Strukturen und Denkweisen. Wir vermitteln Ihnen ein klares Bild von Agilität, damit Sie diese Komplexität bewältigen können.

Organisationsentwicklung

Unternehmenserfolg nachhaltig sichern

Mit unserem Ansatz betrachten wir das Operating Model Ihrer Organisation anhand von fünf Dimensionen und stellen somit Ihren nachhaltigen Unternehmenserfolg aus organisatorischer Sicht sicher. Folgende Ziele verankern wir strukturell in Ihrem Unternehmen:

  • agiler, schneller und effektiver auf Marktveränderungen reagieren
  • Kunden noch stärker in den Mittelpunkt stellen
  • Einsatz neuer Technologien forcieren, um nachhaltig Kosten zu senken, Qualität zu steigern und Transparenz zu schaffen

Erfolgsfaktoren

Tragbare Lösungen entwickeln

Die agile Transformation verlangt aus unserer Sicht einen ganzheitlichen Ansatz. Es hat sich gezeigt, dass einige Faktoren eine zentrale Rolle bei Ihrer Zielerreichung spielen und aktiv einem Scheitern vorbeugen. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg mit unserer breiten Erfahrung und Methodensicherheit. Und entwickeln eine geeignete und für Ihre Organisation tragbare Lösung.

Effektive Unternehmensstrukturen stehen in einem klaren Bezug zu den strategischen Zielen Ihres Unternehmens und im unbedingten Einklang mit Ihrem Steuerungskonzept.

Effiziente Organisationen definieren sich durch

  • eindeutige sowie überschneidungsfreie Aufgaben und Verantwortlichkeiten,
  • einen möglichst flexiblen Ressourceneinsatz sowie
  • eine konsequente Realisierung von Bündelungen (Shared Services) bzw. Externalisierung von Aufgaben (Sourcing).