Studie

Vom Trend zur Realität – Wie CFOs die Digitalisierung meistern

Die sukzessive Transformation des Finanzbereichs mit dem Ziel, die Finanzfunktion effizienter und dynamischer zu gestalten, ist weiterhin auf der Agenda der CFOs und Führungskräfte.

Wesentliche Treiber mit Ursprung in der Digitalisierung, etwa der Wandel zu einer proaktiv-prognostizierenden Unternehmenssteuerung oder die gesteigerten Erwartungen an die Datennutzung in der Unternehmenssteuerung, unterstreichen die Notwendigkeit einer Finanztransformation hin zu einer CFO-Organisation 4.0. Es gilt, die bereits angestoßenen Veränderungsmaßnahmen weiterhin konsequent zu verfolgen und umzusetzen. Agile Organisationsformen und Arbeitsweisen sind neu auf der Liste der Herausforderungen und damit auf der CFO-Agenda. Wichtiger denn je ist in diesem Zusammenhang, dass CFOs Transparenz hinsichtlich des Status quo der eigenen Finanzorganisation sowie über mögliche Initiativen zum Vorantreiben und zur Nutzung der Digitalisierung gewinnen.

Die jährlich von Horváth & Partners durchgeführte CFO-Studie zeigt auf, welche Trends im Finanzbereich zu finden sind und vor welchen Herausforderungen CFOs aktuell stehen. Die Studie nennt darüber hinaus auch konkrete Maßnahmen, die eingeleitet werden, um diesen Herausforderungen zu begegnen sowie strategische Ansätze, die verfolgt werden können, um eine Transformation im Finanzbereich zu meistern.

Hier geht's zur Studie!
Vorschau – die vollständige Infografik können Sie sich downloaden.
Download Infografik

"CFO-Studie 2019"

Horváth & Partners
Corporate E-News

Jetzt anmelden