Design Thinking

Wie Sie mit Design Thinking innovative Lösungen entwickeln

Unternehmen müssen mit zunehmender Geschwindigkeit auf neue Anforderungen reagieren, Probleme werden komplexer, das zur Verfügung stehende Wissen ist schwer überblickbar. Große Neuerungen wie Machine Learning, wachsende Datenverfügbarkeit und Digitalisierung, aber auch gesellschaftliche Herausforderungen fordern die Innovationskraft aller Beteiligten heraus. Diese Trends machen auch vor dem Controlling nicht halt. Design Thinking ist eine Methode, um effizienter kreativere Lösungen zu entwickeln. Der Kunde steht dabei im Mittelpunkt, das Verständnis des Problems aus Nutzersicht ist also die Basis für alle entwickelten Lösungen. In diesem Training lernen Sie, wie Sie die Methoden des Design Thinkings in Projekten im Controllingumfeld einsetzen können. Sie erfahren, welche Fragestellungen in Ihrem Berufsalltag von Design Thinking profitieren können. In praktischen Einheiten schöpfen Sie das kreative Potential von kurzen Intervallen mit intensiver Kooperation in gemischten Teams voll aus. Dabei handeln Sie aktiv anstatt zu diskutieren. Sie erleben, wie ein tiefes Verständnis für Nutzer und Problemstellung den Boden für verblüffend innovative Lösungen bereitet.

Inhalte

  • Zielsetzung und Methode des Design Thinkings
  • Durchlaufen der Design-Thinking-Phasen: Understand, Empathize, Define; Ideate & Prototype; Experience
  • Transfer und Diskussion: Prototypen pragmatisch auf Usability und User Experience testen, ausreichend Zeit für Ihre individuellen Fragestellungen

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem Controlling, die Impulse für die Entwicklung von neuen Ideen und Lösungen suchen, diese effektiv und effizient vorantreiben und praxisnah erlernen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse in Design Thinking erforderlich.

Horváth & Partners Corporate E-News

Jetzt anmelden