Horváth mit neuem Markenauftritt auf Wachstumskurs

Die internationale Managementberatung Horváth & Partners, die in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag feiert, bereitet sich auf den weiteren Wachstumskurs in den kommenden Jahren vor. Dazu hat sie unter anderem den Markenauftritt angepasst. Im Zentrum des neuen Branding steht die Verkürzung des Markennamens auf Horváth. Der bisherige Namensbestandteil „& Partners“ entfällt. Im Logo sowie im gesamten Markenauftritt wird künftig das neue Bildzeichen der Doppelraute zum visuellen Ankerpunkt. Inhaltlich spielt insbesondere die Ausweitung des stark wachsenden Geschäfts im Bereich der Transformationsberatung eine tragende Rolle. 

Die Verkürzung des Markennamens auf Horváth sowie der mit dem Rebranding verbundene Ausbau als Digital Brand ist ein konsequenter Schritt, um im internationalen Wettbewerbsumfeld noch prägnanter wahrgenommen zu werden. „Viele unserer Kunden und Marktbeobachter nennen uns bereits heute kurz und knapp ‚Die Horváths‘. Die Fokussierung auf diesen Namen und die Doppelraute als Bildzeichen im modernen Design werden uns dabei helfen, die Markenbekanntheit weiter zu steigern,“ so Dr. Michael Kieninger, Sprecher des Vorstands der Horváth-Gruppe. Die beiden Rauten symbolisieren Kooperation in der Zusammenarbeit mit den Kunden und innerhalb der Horváth-Teams. Sie zeigen einerseits einen Dialog und zugleich den Übergang auf unterschiedliche Zustände im Sinne der Transformation. 

„In schnelllebigen Zeiten wie diesen müssen sich Organisationen laufend transformieren und Veränderungen als Chance nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Diesen Anspruch stellen wir auch an uns selbst“, sagt Michael Kieninger. „Wir entwickeln uns permanent weiter, und unser neues Branding ist ein Teil dieser Weiterentwicklung.“

Horváth ist im vierzigsten Jahr nach der Gründung durch den Namensgeber Professor Péter Horváth weit über die Grenzen hinaus für Konzepte und Lösungen zur strategischen und operativen Unternehmenssteuerung bekannt. Die Consultants unterstützen ihre Kunden bei der Ausarbeitung und Umsetzung umfassender Veränderungsprogramme sowohl in einzelnen Unternehmensbereichen als auch auf Ebene des Gesamtunternehmens. 

Kieninger: “Globale Megatrends wie Digitalisierung oder nachhaltiges Wirtschaften zur Erreichung der Klimaziele verstärken den Veränderungsbedarf zusätzlich zu den eigenen strategischen Weichenstellungen der Unternehmen. Moderne Softwaretechnologien wie Digitale Plattformen, Internet of Things, Machine Learning oder künstliche Intelligenz sind zugleich Treiber und Werkzeuge der Transformation. Die Entscheider sind gefordert, die richtigen strategischen und operativen Antworten zu finden, um Geschäftsmodell, Organisation, Mitarbeitende sowie Prozesse und Technologien ganzheitlich weiterzuentwickeln und zukunftsfähig auszurichten.“  

Weitere Erläuterungen, Videos sowie Bildmaterial zum neuen Markenauftritt stellen die Berater auf einer speziellen Seite im Webauftritt unter horvath-partners.com/Branding zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Deutschland
ÖffnenSchließen
Österreich
ÖffnenSchließen
Schweiz
ÖffnenSchließen