Logo Print

Presse

Informativ.
Professionell.
Partnerschaftlich.

Aktuelle Pressemitteilungen

19.02.2019

Transformation des CFO-Bereichs: Kompetenzen, Daten und IT im Fokus

Der Effizienzdruck auf den Finanzbereich steigt und in vielen Unternehmen greifen altbewährte Methoden der Unternehmenssteuerung zu kurz, um die Finanzfunktion zukunftsgerichtet aufzustellen. Wie Unternehmen von den Chancen der Digitalisierung profitieren, zeigen Führungskräfte und Finanzexperten anhand konkreter Anwendungsfälle auf der 14. Fachkonferenz Finance Excellence am 20. März 2019 in Düsseldorf. Veranstalter ist die Horváth Akademie, der Weiterbildungsanbieter der Horváth & Partners-Gruppe.

„Finanzbereiche und angrenzende Funktionen sollten sich neu aufstellen, um die Chancen der Digitalisierung bestmöglich zu nutzen. Agile Wege der Zusammenarbeit, die Prozessautomatisierung mit Hilfe von Advanced Analytics oder die Einführung von SAP Central Finance und S/4HANA sind nur einige Möglichkeiten. Zudem bedarf es neuer Kompetenzen, um den Finanzbereich der Zukunft wettbewerbsfähig zu gestalten. Auch die Erwartung an die Unternehmenssteuerung hat sich verändert, anstatt reaktiv-analytisch ist nun ein proaktiv-prognostizierender Ansatz entscheidend“, so Achim Wenning, Konferenzleiter und Experte im Bereich CFO-Strategie & Organisation bei Horváth & Partners.

Den Konferenztag eröffnen Carsten Hilker, Global Solution Owner – S/4HANA Central Finance bei SAP America Inc., und René Linsner, Partner bei Horváth & Partners, mit ihrer Keynote „Finance Excellence mit SAP Central Finance“. Sie gehen dabei auf die Vorteile für den CFO ein und zeigen Beispiele aus der Praxis sowie die typischen Schritte der Umsetzung auf. Welche neuen Chancen die Digitalisierung für die Controlling-Rolle bietet, steht im Mittelpunkt des anschließenden Vortrags von Daniel Grünebaum, Head of Reporting & Analytics bei der QIAGEN GmbH, und Joachim Esser, Head of Global Controlling bei der QIAGEN GmbH. Felix Navratil, Controller bei der Signavio GmbH, spricht über erfolgreiches Controlling im Start-up und die Rolle des Controllers in einem dynamischen Umfeld.

Welche Voraussetzungen sind für agiles Arbeiten notwendig? Wie können Hürden und Grenzen überwunden werden? Antworten auf diese Fragestellungen gibt Birgit Schumacher, Gründerin und Gesellschafterin des Instituts für Transformation & Mediation GmbH. Anschließend spricht Dr. Stefan Figge, Chief Digital Officer bei der BuyIn GmbH/SAS, über die digitale Transformation bei BuyIn. Er teilt seine Erfahrungen in Bezug auf den Aufbau eines Digital Offices und stellt die Themenfelder der digitalen Agenda im strategischen Einkauf vor. Christian Kobler, CEO bei der ADWEKO Consulting GmbH, zeigt, wie Finanzprozesse durch die neueste SAP-Technologie optimiert werden können. Er geht dabei auf die Möglichkeiten der Datenanalyse mit SAP S/4HANA ein. Im Anschluss finden verschiedene Sessions zu aktuell relevanten Themen wie Big Data & Machine Learning, Transferpreise & Unternehmenssteuerung oder die digitale Steuerung mit Hilfe nutzerfreundlicher Dashboards statt.

Das ausführliche Konferenzprogramm mit allen Vorträgen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter http://www.horvath-partners.com/konferenzen/FinanceExcellence.

Pressekontakt