Artikel

Material einsparen, EBIT steigern

Vorgehen zur Steigerung der Materialeffizienz anhand eines Praxisbeispiels

Rohstoffe und Materialien stellen bei Industrieunternehmen häufig den größten Kostenblock dar. Daher lässt sich mit einer Erhöhung der Materialeffizienz direkt ein positiver Einfluss auf das Ergebnis realisieren. Trotz dieser Ergebniswirkung steht die Materialeffizienz bei vielen Unternehmen nicht im Fokus. Mit diesem Beitrag wird anhand eines Praxisbeispiels aufgezeigt, welche ergebniswirksamen Einsparungen möglich sind und ein Lösungsansatz beschrieben. Dieser beinhaltet ein zielgerichtetes Vorgehen inkl. Methoden um Unternehmen aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Herausforderungen zum Ziel „Materialeffizienz“ zu begleiten.

Dr. Hambsch, K. / Köhler, J. / Dr. Samac, K. / Münch, M.
Erschienen in: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb

Download

Horváth & Partners
Corporate E-News

Jetzt anmelden