Artikel

Beschaffungscontrolling: Den Einkauf zielorientiert steuern

Die Etablierung eines Beschaffungscontrollings ist zur Sicherstellung eines effektiven und effizienten Einkaufs eines Unternehmens sinnvoll.

Beschaffungscontrolling unterstützt die Beschaffungsverantwortlichen dabei, ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten.

Beschaffungscontrolling umfasst nicht nur die Messung des Beschaffungserfolgs, sondern vielmehr verschiedene Handlungsfelder: Material- und Güterflüsse, Lieferanten, Beschaffungsprogramm, Zahlungsströme und den Beschaffungsbereich selbst.

Dieser Beitrag umfasst eine grundlegende Darstellung des Beschaffungscontrollings, insbesondere dessen Ziele, Aufgaben, Instrumente und Organisation.

Schentler, P. / Tschandl, M. (Wirtschaftsingenieur-Institut Industrial Management)
Erschienen in: Der Controlling-Berater, Band 46

Download

Horváth & Partners
Corporate E-News

Jetzt anmelden