Logo Print

(Multitower) Shared Services & Center of Excellence – Potenziale vollständig ausschöpfen

Vor dem Hintergrund eines stetig dynamischeren Marktumfeldes sind ein steigender Kostendruck sowie Effizienzanforderungen bei der Erbringung interner Unterstützungsleistungen (z. B. Personal, Finanzen, Controlling) seit Jahren ein Dauerbrenner im Managementalltag.

Ein vielversprechender Weg, um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, ist die Bündelung von bisher dezentral erbrachten Aufgaben und Funktionen in Shared Service Centern. Hierdurch werden Skalen- und Bündelungseffekte erzielt, die dazu beitragen die Gemeinkosten zu optimieren. Wesentliche Treiber sind beispielsweise eine erhöhte Standardisierung und Automatisierung der Leistungserbringung, aber auch Kostenvorteile durch Nutzung von Niedriglohnstandorten. Gleichzeitig bringt die Einführung einer Shared-Service-Organisation in vielen Fällen auch qualitative Vorteile. Eine klare Definition der erwarteten Leistungserbringung mittels Service Level Agreements führt zu erhöhter Prozesstransparenz sowie zu einer vereinfachten Steuerung. Verbesserungen der Prozessstabilität und -professionalität sind weitere Vorteile, die oftmals mit der Einführung von Shared-Service-Organisationen einhergehen.

Eine Aufstellung nach einzel-funktionalen Shared-Service-Organisationen sollte im Regelfall aber nur der erste Schritt auf dem Weg zu einer optimalen Aufstellung der Unterstützungsfunktionen sein. Die Weiterentwicklung der bestehenden (funktionalen) Shared-Service-Landschaft über einen Multi-Tower-Ansatz hin zu Integrated Business Services bietet Unternehmen die Möglichkeit weitere Optimierungspotenziale im Hinblick auf Kosteneinsparungen sowie Servicequalität zu realisieren.

Wir unterstützen Sie dabei, Shared-Service-Strukturen erfolgreich zu konzeptionieren, umzusetzen und Wettbewerbsvorteile zu erzielen

Wir bieten Expertise und Erfahrung über die gesamte Projektbandbreite - von ersten Konzepten und Machbarkeitsstudien bis hin zur Implementierung und Roll-in des Konzepts.

Gerne erörtern wir mit Ihnen die individuelle Situation Ihres Unternehmens und analysieren das Potenzial im Bereich Shared Service Center.

Ansprechpartner

Heiko Fink
+49 711 66919-0 
hfink@horvath-partners.com