Logo Print

Der Steuerbereich in den Unternehmen ist längst mehr als nur die Schnittstelle zum Finanzamt. Steuerinformationen sind fester Bestandteil der Abschlüsse und von besonderer Bedeutung, weil tatsächliche Steuern zu einem direkten Cash Effekt führen und latente Steuern das Ergebnis signifikant beeinflussen.

Neben den Aufgaben im Rahmen der Regelberichterstattung und zur Erstellung der Steuererklärung ist der Steuerbereich auch Berater bei gesellschaftsrechtlichen Veränderungen oder „Risikomanager“ mit Blick auf die laufenden Steuerprüfungen.

Die steuerlichen Aufgaben ─ eingebettet in die Unternehmensprozesse und -organisation ─  sind vielfach von hoher Komplexität geprägt. Die notwendige Kundenorientierung nach innen und außen ist dabei der Schlüssel zum „Erfolg“ und erfordert neben klaren, am Kunden orientierten Strukturen auch ein hohes Maß an Prozesseffizienz.

Die Prozess- und Organisationsberatung für den Steuerbereich gehört seit über 10 Jahren zu unserem Leistungsportfolio. Unser speziell auf große Unternehmen zugeschnittenes Angebot umfasst zudem eine Softwarelösung auf Basis von SAP.

Zu folgenden Themen unterstützen wir Sie gerne:

  • Aufbau eines globalen „Standard-Prozessmodelles“ für die Berechnung tatsächlicher und latenter Steuern im Rahmen der Regelberichterstattung
  • Entwicklung eines Organisationskonzepts, welches den Steuerbereich als „Expert Service“ im Unternehmen positioniert
  • Erarbeitung von Konzepten zur globalen Überwachung laufender Betriebsprüfungsprozesse
  • Einführung und Optimierung der E-Bilanz
  • Transparenz in den Abstimmprozessen mit dem Finanzamt

Gerne stellen wir Ihnen unser Leistungsangebot persönlich vor, nennen Ihnen unsere Referenzen oder zeigen Ihnen Details unserer SAP-basierten Steuersoftware.

Download

Ansprechpartner

René Linsner
+49 711 66919-0 
rlinsner@horvath-partners.com