Logo Print

Die Kabelbranche als wesentlicher Treiber im Kommunikations- und Unterhaltungsmarkt

Bis vor einigen Jahren haben sich Kabelnetzbetreiber auf die Bereitstellung von Breitbandkabelnetzen zur Verteilung von Fernseh- und Hörfunkprogrammen beschränkt. Mit zunehmender Digitalisierung der Netze hat sich das Geschäftsmodell vieler Betreiber grundlegend gewandelt. Angesicht der technischen Konvergenz des eigenen Leistungsportfolios entwickeln sich  Kabelnetzbetreiber zunehmend zu umfassenden Entertainment- und Telekommunikationsanbietern. Sie treiben den Wettbewerb um immer höhere Bandbreiten und damit die Verbreitung und Vielfalt der multimedialen Angebote voran. Breitband, Mobilfunk, B2B und innovatives Entertainment (Mobil und TV) sind die künftigen Wachstumstreiber der Kabelindustrie. Aufgrund der zunehmenden Komplexität von Produkten, Prozessen und der Organisation müssen sich Kabelnetzbetreiber insbesondere mit folgenden Herausforderungen beschäftigen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

  • Erhöhung der Reichweite zur Nutzung von Skaleneffekten (durch Netzausbau und/oder Übernahmen)
  • Änderungen des Produktportfolios
  • Bündelung von Produkten (wie bspw. Triple Play, Quadruple Play)
  • Erstellung neuer Wachstumsinitiativen/ Diversifizierung
  • Anpassung der Markteinführungs- und Vertriebskanalstrategie
  • Zusatzverkäufe durch mehr Services
  • Weiterentwicklung des vorhandenen Partnering-Modells

Ansprechpartner

Marc Renner
+49 211 577908-0 
mwjrenner@horvath-partners.com