Logo Print

Verpackungen boomen global

Die Themen der fragmentierten Branche lauten: Zunehmende Exportorientierung und Internationalisierung, verstärkte Kundennähe verbunden mit agilen Produktionszyklen, Differenzierung über neue Produkte und nicht zuletzt ein zunehmendes Augenmerk auf Nachhaltigkeit (v.a. wiederverwertbare Materialien bzw. Regenerate, effizientere Produktionsweise, Recyclingfähigkeit).

Neue Herausforderungen im Wachstumsmarkt

Der Trend zu Online-Bestellungen, das Verbesserungspotential im Bereich kühlender, wärmender und keimfreier Verpackungen für die Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie sowie die Nachfrage nach umweltfreundlichen, stabilen, leichten und haltbaren Verpackungen im Konsumentensegment deuten auf langfristig steigende Umsätze in der Branche hin. Aufgabe und Herausforderungen der Branche ist die Wertgestaltung der Verpackung und ein effizientes Supply-Chain-Management über die gesamte Wertschöpfungskette vom Rohstoff bis zum Individualprodukt.

Transparenz und kennzahlengesteuerte Effektivität

Der Beitrag von Horváth & Partners für Kunden aus der Verpackungsindustrie liegt in der Unterstützung bei der Vernetzung der Produktions- und Logistikketten weltweit. Durch die passgenaue Bereitstellung der steuerungsrelevanten Kennzahlen am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, in der notwendigen Granularität und in geeigneter Form ermöglichen wir Ihnen, zwischen hochwertigen bzw. geringwertigeren Gewerken zu unterscheiden: Wir liefern Benchmarks zur Gesamtanlagen-Nutzungseffektivität (Overall Equipment Effectiveness (OEE)) und helfen so, Produktion und Logistik bestmöglich zu steuern.