Logo Print

Die Bauindustrie im Umbruch

Die Bauindustrie befindet sich im größten Umbruch seit der Einführung von motorisierten Baumaschinen. Bauunternehmen, Hersteller und Errichter von Gebäudetechnik sowie Zulieferunternehmen von Baustoffen und Baumaschinen eröffnen sich daher Chancen effizienter und besser zu werden und neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Eine neue Art zu Bauen

Planen und Bauen 4.0 mit den Anforderungen digitaler Modellierung bzw. BIM (Building Information Modeling) sowie neue Fertigungsverfahren und -materialien wie 3D-Druck, Smart Materials und Nanomaterialien stellen Herausforderungen dar, denen die Unternehmen auf allen Stufen der Wertschöpfung begegnen müssen. Nachhaltiges Bauen, Green Building und Smart Powered Buildings verlangen von den Unternehmen der Bauindustrie die Reduzierung von Energie-, Service- und Administrationskosten, den Einsatz alternativer Rohstoffe sowie neue Wege im Recycling. Gleichzeitig ergeben sich zusätzliche Anforderungen an die Unternehmen aus den Trends zur Urbanisierung, der steigenden Komplexität der Bauvorhaben und der Zunahme von Projekten im Bestand.

Eine breite Palette an Services für alle Anbieter im Ecosystem Bauindustrie

Horváth & Partners unterstützt Unternehmen der Bauindustrie von der Erarbeitung der Strategie, der Gestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation und Einführung moderner Planungs- und Steuerungsinstrumente. Im Fokus stehen Themen wie die Reduzierung von Energie-, Service- und Verwaltungskosten, die Einführung integrierter modularer Systeme bis hin zu Prozess- und Technologieinnovationen.