Logo Print

Zertifikatsprogramm Security Management

EBS Zertifikatsprogramm Security Management

Die voranschreitende Digitalisierung und Globalisierung stellt auch die Unternehmenssicherheit vor immer neue Herausforderungen. Security-Verantwortliche sind daher mehr denn je als Business Partner gefordert. Unser Zertifikatsprogramm macht Sie fit für diese Rolle und thematisiert Fragen wie:


• Was sind die potenziellen Risiken in meinem Unternehmen?
• Welche Sicherheitsstrategie leite ich aus der Unternehmensstrategie ab?
• Wie schütze ich meine Prozesse und Infrastrukturen wirkungsvoll?
• Wie gelingt es dem Security Management, die Rolle eines Business Partners im Unternehmen einzunehmen?


Das Rollenverständnis des Security Managers entwickelt sich vom reinen Sicherheitsexperten zum Business Partner. Das Aufgabenfeld reicht dabei vom professionellen Risikomanagement über den Informationsschutz bis hin zu klassischen Managementfunktionen, wie Mitarbeiterführung und Controlling. Im Zertifikatsprogramm lernen Sie alle Aspekte des Security Managements aus strategischer Sicht kennen und verstehen, welche Rolle Sie als Business Partner im Unternehmen einnehmen. Am Ende des Zertifikatsprogramms kennen Sie die wesentlichen managementbezogenen Aspekte der Unternehmenssicherheit und sind in der Lage, das Erlernte im Unternehmen umzusetzen.

Das 10-tägige Zertifikatsprogramm Security Management gibt Antworten auf diese Fragen, stellt konzeptionelle Überlegungen an und richtet den Blick auf praktische Erfahrungen im Security Management.

Im ersten Modul wird der Blick auf die theoretischen Grundlagen des Security Managements sowie Innere und Äußere Gefährdungsaspekte gelenkt. Das Modul 2 befasst sich mit der Implementierung von Security Management unter verschiedenen Aspekten sowie dem Qualitätsmanagement im Security Management. Im letzten Modul werden darüber hinaus alle behandelten Aspekte im Rahmen von Fallstudien in die Praxis geführt. Das letzte Modul widmet sich dem Thema Management under Uncertainty und wird mit der Präsentation eines aktuellen Themas abgerundet.

Termine & Orte

Modul 1: 25.09.2019 - 28.09.2019
Modul 2: 13.11.2019 - 15.11.2019
Modul 3: 30.01.2020 - 01.02.2020
Prüfung: Samstag, 01.02.2020

 

Ausführliche Informationen zum Zertifikatsprogramm finden Sie  >>hier.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Zertifikatsprogramms “Security Management” zählen insbesondere:


• Führungskräfte und Bereichsverantwortliche für Security-Fragen innerhalb ihres Unternehmens
• Mitarbeiter Konzernsicherheit/Corporate Security
• Mitarbeiter von Security-Dienstleistern
• Potentielle Führungskräfte im Security Management

Teilnahmegebühren

Die Studiengebühren für das Programm belaufen sich auf EUR 5.199,- (3 Module inkl. Prüfung) zzgl. MwSt. in gesetzlicher Höhe. Melden Sie sich bis zum 15.07.2019 an und profitieren Sie von 5 % Frühbucherrabatt. Sie sparen so 259,95 Euro.

Dauer

Das Programm besteht aus drei Modulen:

Modul 1: 4 Tage (Tag 1: 10.00-19.00 Uhr, Tag 2 - 3: 09.00-16.15 Uhr, Tag 4: 09.00-18.00 Uhr)

Modul 2: 3 Tage (Tag 1: 09.30-19.00 Uhr, Tag 2: 09.00-18.00 Uhr, Tag 3: 09.00-17.00 Uhr)

Modul 3: 3 Tage (Tag 1: 09.30-20.00 Uhr, Tag 2: 09.00-18.00 Uhr, Tag 3: 09.00-13.00 Uhr)

Abschluss

Erfolgreiche Absolventen des Programms tragen den Titel Security Manager (EBS).

Ansprechpartner

Programm

Anmeldung zum
Zertifikatsprogramm

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

Ø Seminarbewertung: 1,4
Ø Weiterempfehlungsquote: 100%

Details zur Auswertung finden Sie >>hier.

In Kooperation mit