Logo Print

Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement

EBS Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement

"Invent the future – das ist die sicherste Methode, sie vorauszusagen“ wusste schon der amerikanische Computerspezialist Alan Kay. Die innovativen Ideen von heute sind also die Basis für die Wertschöpfung und den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens von morgen. Globalisierung und digitale Geschäftsmodelle rücken branchenübergreifend zunehmend den richtigen Umgang mit zukunftsweisenden Entwürfen in den Fokus. Im Zertifikatsprogramm lernen Sie die Methoden und Modelle kennen, die Sie dabei unterstützen auf diese Fragen die für Ihr Unternehmen passenden Lösungsansätze zu finden. Wie aber entstehen Ideen und wie werden aus diesen wiederum tragfähige Geschäftsmodelle? Diese und weitere Fragen stehen beim Zertifikatsprogramm Innovationsmanagement im Fokus. Zusammen mit den Referenten diskutieren und erarbeiten Sie praxisorientierte Lösungen, u.a. für die folgenden Fragestellungen:

  • Wie können Rahmenbedingungen für kreatives und innovatives Arbeiten gerade vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung und agiler Methoden gestaltet werden?
  • Wie kann der Prozess der Ideenauswahl und -evaluierung effektiv und effizient gestaltet werden?
  • Wie wird eine Innovationsstrategie aufgebaut und umgesetzt?
  • Wie werden Produkt-, Service- und Geschäftsmodellinnovationen generiert?
  • Welches sind die wichtigsten Methoden und Kennzahlen im Innovationscontrolling?
  • Welche Marketingmodelle sind für innovative Produkte und Dienstleistungen anwendbar?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass eine Öffnung des Innovationsprozesses (Open Innovation) und die Sicherung eigener Schutzrechte auf innovative Produkte Hand-in-Hand gehen?
  • Und wie kann man Open Innovation sinnvoll und sicher umsetzen?
  • Wie kann die Führungsaufgabe Innovationsmanagement konstruktiv geleistet werden? Wie kann man Mitarbeiter „mitnehmen“ und für die Innovationsarbeit begeistern?


Mit unserem universitären Zertifikatsprogramm zum „Innovationsmanager (EBS)“ sind Sie für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet: Dank des innovativen Blended-Learning-Konzepts sind Sie schnell in der Lage, das erlernte Wissen unmittelbar im eigenen Umfeld ein- und umzusetzen. Dazu können Sie in drei Präsenzmodulen sowie zwei E-Learnings direkt an Praxisbeispielen arbeiten. Dieser Prozess wird maßgeblich vom Austausch mit den anderen Teilnehmern und Top-Referenten sowie erfahrenen Praktikern aus dem Innovationsmanagement begleitet.

 

Termine & Orte


Modul 1: 17.01.-18.01.2020 (2 Tage)
Modul 2: 13.02.-15.02.2020 (3 Tage)
Modul 3: 23.03.-24.03.2020 (2 Tage)
Prüfung (online): Termin folgt

 

Ausführliche Informationen zum Zertifikatsprogramm finden Sie  >>hier.

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte, insbesondere Mitarbeiter aus den Bereichen:


• Mitarbeiter oder Führungskräfte im Bereich Innovationsmanagement
• Mitarbeiter F&E/Produktentwicklung/Einkauf/
• Produktion
• Mitarbeiter Marketing/Vertrieb
• Mitarbeiter Controlling

Teilnahmegebühren

Die Studiengebühren belaufen sich auf EUR 5.199,- zzgl. MwSt. in gesetzlicher Höhe.

Dauer

Das Zertifikatsprogramm erstreckt sich über 7 Tage:

Modul 1: 2 Tage (Tag 1: 10.00-18.00 Uhr, Tag 2: 09.00-18.00 Uhr)
Modul 2: 3 Tage (Tag 1: 10.00-18.00 Uhr, Tag 2: 09.00-18.00 Uhr, Tag 3: 09.00-16.00 Uhr )
Modul 3: 2 Tage (Tag 1: 10.00-18.00 Uhr, Tag 2: 08.00-17.00 Uhr)

+ Online Prüfung.

Abschluss

Sie erhalten das Zertifikat zum „Innovationsmanager (EBS)“, wenn Sie das Zertifikatsprogramm absolviert und den Leistungsnachweis erbracht haben.

Ansprechpartner

Jessica Bister

+49 711 66919 3604

jbister@horvath-partners.com

Download Programm

Anmeldung zum
Zertifikatsprogramm

Ø Seminarbewertung: 1,65
Ø Weiterempfehlungsquote: 100% 

Details zur Auswertung finden Sie >>hier.

In Kooperation mit