Logo Print

Allgemeine Informationen zur Horváth-Controller-Weiterbildung

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für das Gesamtprogramm mit ergänzenden E-Learnings beträgt (inkl. Prüfung) EUR 8.990,-
  • Der Preis für ein 2-tägiges Seminar beträgt EUR 1.490,-
  • Der Preis für die Prüfung zum Business Controller (EBS) beträgt 750,-

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei sechs Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Einzelbuchung: Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Gesamtpaket: Eine Umbuchung bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist pro Seminar einmalig kostenfrei möglich. Ab der zweiten Umbuchung berechnen wir Verwaltungskosten in Höhe von EUR 50,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Umbuchung berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 50% des Einzelseminarpreises.

Unsere Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen sind online jederzeit einsehbar unter horvath-akademie.com/teilnahmebedingungen.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr
 

Zertifikatsprüfung

Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist das Durchlaufen aller sechs Seminare. Die mündliche Prüfung erfolgt in Gruppen von drei bis vier Teilnehmern. Im Prüfungsgespräch mit den wissenschaftlichen Leitern müssen die Teilnehmer Fragen zu allen Inhalten der Seminare beantworten. Diese umfassen reflektierende Fragen zu den einzelnen Seminaren, übergreifende Fragestellungen und praxisbezogene Transferaufgaben. Sie sollen außerdem in der Lage sein, die erlernten Inhalte in die berufliche Praxis überführen zu können. Die Prüfungsergebnisse werden den Teilnehmern direkt im Anschluss an die Prüfung mitgeteilt. Es besteht eine einmalige Wiederholungsmöglichkeit.

 

 

FAQ zur Zertifikatsprüfung

Wie viele Prüfer werden an der Prüfung teilnehmen?

  • Geprüft werden die Teilnehmer von den wissenschaftlichen Leitern Prof. Dr. Christof Schimank und Prof. Dr. Ronald Gleich oder deren Vertretung.
  • Ein/e Mitarbeiter/in der Horváth Akademie wird anwesend sein, um den Prüfungsverlauf zu dokumentieren.

Wie viele Prüflinge werden gleichzeitig an der Prüfung teilnehmen?

  • Die Prüfung erfolgt in Gruppen von 3-4 Teilnehmern. Die Gruppeneinteilung wird vor der Prüfung bekanntgegeben.

Wie lange dauert eine Prüfung?

  • Jeder Teilnehmer wird ca. 15 Minuten geprüft.

Gibt es Vorbereitungszeit direkt vor der Prüfung?

  • Nein, die Teilnehmer werden direkt zum Prüfungstermin eingeladen.

Wie sieht der Ablauf der Prüfung aus?

  • Es findet ein Prüfungsgespräch zu allen Inhalten der Seminare 1- 6 statt. Die Prüfer werden jedem Teilnehmer Fragen stellen, die sich auf die Inhalte des Zertifikatprogramms beziehen. Dabei sollten die Teilnehmer auch in der Lage sein, die erlernten Inhalte in die berufliche Praxis zu überführen.

Welche Fragentypen kann man erwarten?

  • Reflektierende Fragen zu den einzelnen Seminare wie bspw. „Welche Arten der Planung kennen Sie?“, „Beschreiben Sie eine Kostenartenrechnung“ sowie seminarübergreifende Fragen und praxisbezogene Fragstellungen.

Wann bekommt man die Ergebnisse der Prüfung?

  • Die Ergebnisse der Prüfung erhalten die Teilnehmer direkt im Anschluss an die Prüfung.

Wo findet die Prüfung genau statt?

  • Auf dem Campus der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel. Der genaue Ort sowie weitere organisatorische Hinweise werden rechtzeitig vor Prüfungsbeginn bekanntgegeben.

Gibt es bei der Zertifikatsprüfung eine Mindestteilnehmerzahl/maximale Teilnehmerzahl?

  • Die Zahl der Anmeldung für die Prüfung ist unbegrenzt. An einem Tag können maximal 20 Teilnehmer zur Prüfung zugelassen werden. Sollten sich mehr Teilnehmer anmelden, wird zeitnah ein Alternativtermin angeboten.

Was ist die Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung?

  • Voraussetzung für die Anmeldung zur Prüfung ist die Teilnahme an den Seminaren 1 bis 6.

Welche Seminare sind prüfungsrelevant?

  • Prüfungsrelevant sind grundsätzlich alle Inhalte aus den Seminaren 1 bis 6. Eingrenzungen der prüfungsrelevanten Inhalte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Gibt es eine Wiederholungsmöglichkeit?

  • Es besteht eine einmalige Wiederholungsmöglichkeit. Hier fällt eine Prüfungsgebühr in Höhe von EUR 450,- an.

 

Wurde Ihre Frage noch nicht beantwortet?

Dann senden Sie uns eine E-Mail an: jbister@horvath-partners.com