Logo Print

Zertifikatslehrgang 'Operatives Controlling'

Das Zertifikatsprogramm 'Operatives Controlling' besteht aus vier verschiedenen Blöcken, welche sich mit verschiedenen Themen des Controllings befassen.

  • Operative Unternehmensplanung – Hochschulblock (A)
  • Operative Unternehmensplanung mit Corporate Planner – Praxisblock (B)
  • Integrierte Finanz- und Erfolgsplanung – Hochschulblock (C)
  • Integrierte Finanz- und Erfolgsplanung mit CP-FInance – Praxisblock (D) 

Der Lehrgang schließt mit der Prüfung zum 'Controlling Expert (EBS)' ab. Nach Teilnahme und erfolgreich bestandener Prüfung wird ein Zertifikat der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ausgestellt.

Im ersten Seminarblock lernen Sie das theoretische Rüstzeug für eine operative Unternehmensplanung kennen und setzen dieses direkt in Form einer MS-Excelgestützten, praxisnahen Fallstudie um. Aufbauend auf diesem Block wird der Block "Operative Unternehmensplanung – Praxisblock" angeboten, in dem die Fallstudie in der professionellen Controllingsoftware Corporate Planner abgebildet wird. Im zweiten Seminarblock setzen Sie das im Hochschulblock Operative Unternehmensplanung erlernte theoretische Know-how sowie die dortige Fallstudie direkt in der Software Corporate Planner um. Für diesen Block werden daher die vorherige Teilnahme am Hochschulblock Operative Unternehmensplanung sowie Corporate Planner-Kenntnisse vorausgesetzt. Die interaktive Form der Wissensvermittlung samt Erfahrungsaustausch zwischen den praxiserfahrenen Referenten und den Teilnehmern sowie die direkte Umsetzung in einer Software stellen eine optimale Brücke zwischen Theorie und Praxis dar.

Im dritten Seminarblock lernen Sie das theoretische Rüstzeug für eine integrierte Finanz- und Erfolgsplanung kennen und setzen dieses direkt in Form von softwaregestützten, praxisnahen Fallstudien in MS-Excel um. Im Rahmen einer Fallstudie werden im vierten Seminarblock die Möglichkeiten der Planung in CP-Finance gemeinsam erarbeitet.