Logo Print

Unternehmensprognosen: Verfahren und Verbesserungen

Termin Ort Anmeldung
15.05.17 - 16.05.17 NH Berlin-Mitte zur Anmeldung

Preis: EUR 1.780,- zzgl. MwSt.
Dauer: 2 Tage

Wie Sie Ihre aktuelle Prognosepraxis kritisch prüfen und verbessern können

Im Seminar lernen Sie, den Zustand des Prognosesystems in ihrem Unternehmen einzuschätzen, Möglichkeiten zur Verbesserung zu identifizieren und das bestehende System zu optimieren. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungen für die Verbesserung von Prognosen und Sie erhalten auf Ihre Praxis ausgerichtete Handlungsempfehlungen. Nach Abschluss des Seminars kennen Sie sowohl die Möglichkeiten als auch die Grenzen von Prognosen. Ziel des Seminars ist, dass Sie die Methoden nicht nur kennen, sondern praktisch anwenden und kritisch beurteilen können.

Inhalte

  • Bedeutung und Zwecke von Unternehmensprognosen
  • Ablauf und Anwendung eines Prognoseaudits
  • Prognosegenauigkeit im Detail: Robuste Schätzungen
  • Statistische Prognoseverfahren
  • Prognosen im Zeichen von Big Data und Predictive Analytics
  • Kollektivprognosen
  • Grenzen und Randbedingungen von Prognosen: Gestaltung der Zukunft statt Zeitreihenfortschreibung

Referent(en)

Prof. Dr. Robert Rieg

ist Prodekan für Forschung an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und lehrt Controlling und Interne Unternehmensrechnung. Seine Forschungsinteressen liegen in der Veränderung der Berufspraxis von angestellten und selbstständigen Controllern, den Strukturen des Rechnungswesens und Controllings im Mittelstand sowie der Steuerung und dem Berichtswesen freiwilliger immaterieller Werte. Daneben engagiert er sich im Praxistransfer mit einer Vielzahl an Unternehmen und Organisationen. Ergebnisse seiner Arbeit finden sich in Zeitschriften mit Gutachterverfahren, anderen Fachzeitschriften und Büchern. Nach Studium und Promotion an der Universität Hohenheim sammelte er mehrere Jahre Berufserfahrung als Unternehmensberater bei Horváth & Partners.

 

Weitere Informationen

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 2-tägiges Seminar beträgt EUR 1.780,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei fünf Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben) 

1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr
 

Horváth-Controller-Weiterbildung ADVANCED

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung ADVANCED und ist individuell oder im Gesamtprogramm buchbar.

Absolvieren Sie das Zertifikatsprogramm und erlangen Sie nebenberuflich den angesehenen Abschluss zum ADVANCED Business Controller (EBS). Weitere Informationen zum Gesamtprogramm finden Sie hier.