Logo Print

Management von Risiken in der Energiewirtschaft

Datum Ort Anmeldung
15.11.18 NH Berlin Mitte zur Anmeldung

Preis: EUR 990,- zzgl. MwSt.
Dauer: 1 Tag

Wie Sie in Zeiten turbulenter Energiemärkte sicher auf Kurs bleiben

Ein gutes Verständnis über die Funktion der Energiemärkte ist erfolgskritisch entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Energiewirtschaft. Sie entwickeln im Rahmen des Seminars ein solides Verständnis von Risiken entlang der energiewirtschaftlichen Prozesse und Wertschöpfungskette. Sie warden damit in die Lage versetzt, Risiken frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig gegenzusteuern, um möglichen negativen Risikoauswirkungen frühzeitig entgegenzuwirken. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Fachbereichen (Erzeugung, Handel/Portfoliomanagement und Vertrieb) sowie des kaufmännischen Bereichs und des Risikomanagements.

Inhalte

  • Entwicklung eines grundsätzlichen Verständnisses über die Rollen im
    Energiemarkt
  • Darstellung der energiewirtschaftlichen Marktprozesse
  • Diskussion der relevanten Risiken in Energiemärkten
  • Vorstellung möglicher Instrumente der Risikoabsicherung

 

 

Referent(en)

Andreas Schwenzer

ist Principal im Competence Center Utilities bei Horváth & Partners. Er verantwortet die Themenbereiche Energiemärkte, Handel/Portfoliomanagement und Risikomanagement. Hr. Schwenzer verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung von Energieversorgungsunternehmen und war vor seinem Eintritt bei Horváth & Partners für internationale Managementberatungen tätig. Hr. Schwenzer ist Diplom-Volkswirt.

 

Preise & Details

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 1-tägiges Seminar beträgt EUR 990,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei sechs Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

 09.00 - 17.00 Uhr 

Optionaler Zertifikatsabschluss

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung ADVANCED und ist individuell oder im Gesamtprogramm buchbar.

Absolvieren Sie das Zertifikatsprogramm und erlangen Sie nebenberuflich den angesehenen Abschluss zum ADVANCED Business Controller (EBS). Weitere Informationen zum Gesamtprogramm finden Sie hier.