Logo Print

Kommunikation & Konfliktlösung für Controller

Datum Ort Anmeldung
19.10.17 - 20.10.17 EBS, Oestrich-Winkel zur Anmeldung
10.04.18 - 11.04.18 Innside, Düsseldorf zur Anmeldung
13.11.18 - 14.11.18 NH Berlin-Mitte, Berlin zur Anmeldung

Preis: EUR 1.490,- zzgl. MwSt.
Dauer: 2 Tage

Wie Sie als Controller im Tagesgeschäft und in Konfliktsituationen erfolgreich kommunizieren

Im Seminar vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über die Rolle und das Selbstverständnis des Controllers im Unternehmen und reflektieren die eigene Praxis anhand von Beispielen und Rollenspielen aus dem Controllingumfeld. Sie sind in der Lage, die theoretischen Ansätze zur Analyse und lösungsorientierten Bearbeitung auf eigene kritische Situationen anzuwenden. Sie lernen die wichtigsten Modelle und Methoden der Kommunikation, Gesprächsführung und Konfliktlösung kennen und anzuwenden. Abschließend analysieren Sie Ihr persönliches Konfliktlösungsverhalten und lernen dieses individuell zu optimieren.

"Durch die Fallbeispiele ist effektives Lernen gegeben. Die Veranstaltung bietet außerdem die Möglichkeit zu einem sehr spannenden Austausch mit anderen Teilnehmern."

Heike Lackas, Leiterin Produkt- und Technikcontrolling, Bitburger Braugruppe GmbH

Inhalte

  • Der Controller im Unternehmen: Position, Rolle, Anforderungen und
    Aufgaben
  • Kommunikation in der Verhandlung: Psychologische Voraussetzungen und Gestaltung von Kommunikationsprozessen
  • Störungen, Missverständnisse, Blockaden und Gegenstrategien
  • Techniken der Gesprächsführung
  • Instrumente zur Analyse und Vorbereitung von Gesprächen
  • Verhandlungstechniken und Konfliktmoderation
  • Feedbackregeln

Referent(en)

Udo Kempkes

ist Diplom-Pädagoge und Geschäftsführer der Kempkes.Gebhardt Organisationsbetreuung Partnerschaftsgesellschaft in Köln und seit 1999 Kooperationspartner von Horváth & Partners. Die Themenschwerpunkte seiner Arbeit sind Organisationsentwicklung, Projektmanagement, Führungskräfteentwicklung, Kommunikation und Konfliktlösung sowie persönliches Coaching. Vor der Gründung seines Unternehmens und seiner Arbeit als selbständiger Berater, Trainer und Coach war er über 15 Jahre lang in der Personal- und Organisationsentwicklung renommierter deutscher Unternehmen tätig.

 

Organisatorische Informationen

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 2-tägiges Präsenzseminar mit ergänzenden E-Learnings beträgt EUR 1.490,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei fünf Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr

Optionaler Zertifikatsabschluss

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung und ist individuell oder im Gesamtprogramm buchbar.

Absolvieren Sie das Zertifikatsprogramm und erlangen Sie nebenberuflich den angesehenen Abschluss zum Business Controller (EBS). Weitere Informationen zum Zertifikatsprogramm finden Sie hier.

Ansprechpartner

Jessica Bister
+49 711 66919-3604 
jbister@horvath-partners.com

Zertifikatsprogramm buchen

Horváth Akademie Programm

In Kooperation mit

In Kooperation mit