Logo Print

Innovationssteuerung & Innovationscontrolling

Datum Ort Anmeldung
28.11.18 - 29.11.18 NH Düsseldorf City Nord zur Anmeldung

Preis: EUR 1.780,- zzgl. MwSt.
Dauer: 2 Tage

Wie Sie die Innovationsprojekte Ihres Unternehmens effizient und erfolgreich planen und steuern

Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Aufgaben und Instrumente der modernen Innovationssteuerung. Wir zeigen auf, wie Sie Ihr Innovationscontrolling in ein ganzheitliches Innovationsmanagement einbetten. Zudem kennen Sie die Methoden, die auf Einzelprojekt-, Multiprojektebene und im gesamten F&E- sowie Innovationsbereich anzuwenden sind. Ziel ist es, die F&E- und Innovationsaktivitäten Ihres Unternehmens effektiv und effizient zu planen und zu steuern. Dabei lernen Sie die Auswahl und Steuerung von F&E-Projekten und die laufende Steuerung des Projektportfolios kennen sowie Potenziale und Risiken im F&E- und Innovationsbereich aufzuzeigen.

"Das Seminar bietet einen optimalen Überblick mit tollen State-of-the-Art-Beispielen"

Andreas Sipf, Bereichsleitung Controlling/Verwaltung, Sankt Vincenzstift gGmbH

Inhalte

Innovationssteuerung und Innovationscontrolling

  • Inhalte und Aufgaben
  • Status Quo in der deutschen Industrie,
  • Einbettung in das Innovationsmanagement

Innovation Performance Measurement

  • Innovation Balanced Scorecard
  • Input-Prozess-Output-Outcome-Modell
  • Kennzahlenbewertung und -auswahl

Innovationsportfoliosteuerung und -controlling

  • Priorisierung und Auswahl von Innovationsprojekten
  • Strategische Instrumente

Planungs- und Informationsunterstützung im Innovationsprozess

  • Instrumente zur effektiven Konzeptentwicklung und Produktentwicklung

Referent(en)

Prof. Dr. Diane Robers

hat eine Professur für Service Innovation & Intrapreneurship am Strascheg Institut for Innovation and Entrepreneurship (SIIE) der EBS Business School inne. Sie berät zahlreiche nationale und internationale Unternehmen zu Strategie- und Innovationsthemen und ist Autor mehrerer Publikationen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate Entrepreneurship, Dienstleistungsinnovation und Innovationscontrolling. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim folgte die Promotion an der Universität der Bundeswehr in München. Prof. Robers verfügt über Praxiserfahrungen aus leitenden Positionen bei namhaften Unternehmen in den Bereichen Marketing, Business Development und Innovationsmanagement.

Jan Christoph Munck

ist Forschungsdirektor am Strascheg Institute for Innovation, Transformation & Entrepreneurship (SITE) der EBS Business School am Standort Oestrich-Winkel. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Innovationsmanagement, Controlling und Projektmanagement, insbesondere im industriellen Kontext. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre promovierte er im Themengebiet Innovationscontrolling. Parallel zu seiner Tätigkeit an der EBS Business School ist er freiberuflich als Unternehmensberater tätig. Dr. Munck ist Verfasser zahlreicher Publikationen im Kontext Innovationsmanagement und -steuerung sowie Industrie 4.0.

 

Organisatorische Informationen

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 2-tägiges Seminar beträgt EUR 1.780,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei fünf Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr

Optionaler Zertifikatsabschluss

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung ADVANCED und ist individuell oder im Gesamtprogramm buchbar.

Absolvieren Sie das Zertifikatsprogramm und erlangen Sie nebenberuflich den angesehenen Abschluss zum ADVANCED Business Controller (EBS). Weitere Informationen zum Gesamtprogramm finden Sie hier.

Ansprechpartner

Jessica Bister
+49 711 66919-3604 
jbister@horvath-partners.com

Horváth Akademie Programm