Logo Print

Business Cases

Termin Ort Anmeldung
23.10.17 - 24.10.17 Le Méridien, Stuttgart zur Anmeldung
12.04.18 - 13.04.18 Lindner Congress Hotel, Frankfurt zur Anmeldung

Preis: EUR 1.590 zzgl. MwSt.
Dauer: 2 Tage

Investitionen und Projekte proaktiv überprüfen und steuern

Ein Business Case ist „das“ Instrument, mit dem Investitionen und Projekte in der Planungsphase auf Wirtschaftlichkeit untersucht werden und dessen Ergebnisse die Basis für das spätere Monitoring bilden. Egal ob Erweiterungsinvestition, M&A, Produkteinführung oder neues Forschungsvorhaben — ohne Business Case wird die beste Idee kein Erfolg. In der Vorbereitung verlangen Entscheider einen fundierten Beweis der wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit — in der Umsetzungsphase muss der Projektverantwortliche die Kennzahlen zur Projektsteuerung ableiten und darauf ein effizientes Controlling aufbauen.

 

 

Inhalte

  • Wann braucht mein Projekt einen Business Case?
  • Berechnung und Berücksichtigung von Risiken
  • Steuerungsinstrument für Prozess, Planung und Ressourcen
  • Erstellung eines passenden Rechenmodells und typische
    Business Case-Metriken
  • Präsentation, Dokumentation und „Verkauf“ der Projektidee

 

 

Referent(en)

Klaus Marczinke

ist Controller und Projektmanager im Bereich Corporate Real Estate bei der Deutsche Post DHL in Bonn. Er verantwortete u. a. die Implementierung eines globalen Vertragsmanagement-Systems für Immobilien des Konzerns. Weiterhin fällt in seinen Aufgabenbereich der Aufbau eines globalen Reportings an die Business Units sowie die Budgetplanung, Reporting und Forecasting für den Zentralbereich Corporate Real Estate. Klaus Marczinke arbeitet seit 2000 für Deutsche Post DHL und war vor seiner jetzigen Position unter anderem als Projektcontroller für das Post-Merger-Integrations-Projekt Exel Inc. zuständig. In diesem Zusammenhang unterstützte er das Business Case Controlling für Integrationsprojekte mit dem Schwerpunkt Konzerndienstleistungen für die Logistik.

Prof. Dr. Andreas Taschner

ist Professor für Rechnungswesen und Controlling sowie Studiendekan an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen. Er absolvierte eine Promotion an der Wirtschaftsuniversität Wien. Danach folgten mehr als 10 Jahre Industrietätigkeit in den Bereichen Strategisches Marketing, Strategische Planung und Controlling sowie zuletzt als Controlling-Leiter des Unternehmensbereichs "Services" eines Investitionsgüterherstellers. Von 2008 bis 2011 war er Professor für BWL mit dem Schwerpunkt Controlling an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin. Professor Taschner besitzt langjährige Erfahrung im Investitionscontrolling und hat selbst erfolgreich komplexe Business Cases umgesetzt.

 

Organisatorische Informationen

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 2-tägiges Seminar beträgt EUR 1.490,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei fünf Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

1. Tag 09.30 - 18.00 Uhr
2. Tag 08.30 - 16.30 Uhr

Optionaler Zertifikatsabschluss

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung ADVANCED und ist individuell oder im Gesamtprogramm buchbar.

Absolvieren Sie das Zertifikatsprogramm und erlangen Sie nebenberuflich den angesehenen Abschluss zum ADVANCED Business Controller (EBS). Weitere Informationen zum Gesamtprogramm finden Sie hier.

Diese Veranstaltung wird von unserem Kooperationspartner FORUM Institut für Management GmbH durchgeführt.

im Zertifikatsprogramm buchen

Ansprechpartner

Jessica Bister
+49 711 66919-3604 
jbister@horvath-partners.com

Horváth Akademie Programm

 

In Kooperation mit FORUM Institut für Management GmbH

 

 

Gesamtprogramm postalisch bestellen

Gerne senden wir Ihnen das Gesamtprogramm postalisch zu.