Logo Print

Als Change-Leader Kulturwandel gestalten

Datum Ort Anmeldung
03.12.18 - 04.12.18 Waldhotel, Stuttgart zur Anmeldung

Preis: EUR 1.780,- zzgl. MwSt.
Dauer: 2 Tage

Wie Sie Bereitschaft für Neues nachhaltig in Ihrer Organisation verankern

Was bedeutet Hochleistung für meine Organisation? Ist es Effizienz und Power oder eher Agilität und Flexibilität? Welche Haltung muss ich selbst entwickeln, wie schweiße ich Führungsteams zusammen und wie nutze ich Werte als Wegweiser zum neuen Mindset? Der Wandel hin zu einer offenen Innovationskultur,in der die Belegschaft sich aktiv an der Optimierung bestehender Prozessebeteiligt und dabei die Chancen der Digitalisierung ausschöpft, stellt eine der größten Herausforderungen für das Management dar. Wir vermitteln Ihnen hierfür ein „Gefühl vom Dürfen“ — die notwendige Haltung agile Methoden einzusetzen, Ihre Rolle als Change-Leader wahrzunehmen und Ihren Kollegen und Mitarbeitern ein Vorbild auf dem Weg zur Hochleistungskultur sein. Im Verlauf des Seminars lernen sie zudem pragmatische Tools und Methodenkennen, um Teamentwicklungen zu unterstützen und den Prozess für einen spürbaren und nachhaltigen Kulturwandel anzustoßen. Das Seminar bildet als Königsdisziplin den Abschluss der Zertifikatsreihe und versetzt sie in die Lage, selbstbewusst als Vorbild und Initiator eines Kulturwandels aufzutreten.

Inhalte

  • Das Gefühl vom „Dürfen“: Die Bedeutung von „Vorbilder und Kultur“ in den 4 Change-Hebeln
  • Die eigene Haltung: Wichtige Grundgedanken für erfolgreiche Veränderungsprozesse
  • Das richtige Mindset: Agiles und transformales Denken und Handeln
  • Kulturentwicklung: Die Königsdisziplin von Veränderungsvorhaben
  • Die Ausrichtung: Steuerung des Prozesses als Key Player
  • Werkzeuge „Vorbilder und Kultur“ für Ihre Toolbox

 

 

Referent(en)

Sascha Lindner

ist als Principal im Competence Center Organization & Operations bei Horváth & Partners tätig. Neben seinen Schwerpunktthemen im Bereich des Prozessmanagement und der Operational Excellence verfügt er über Expertise in den Themenfeldern Change Management sowie Lean Management und ist als Referent und Trainer bei zahlreichen Seminaren und Schulungen im Einsatz. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Finanzen und Controlling an der Universität in Hagen, bevor er 2007 für Horváth & Partners tätig wurde.

 

Organisatorische Informationen

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 2-tägiges Seminar beträgt EUR 1.780,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei fünf Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr

2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr

Ansprechpartner

Horváth Akademie Programm