Logo Print

Ergebnisorientierte Planung, Budgetierung und Forecasting mit BI umsetzen

Datum Ort Anmeldung
20.02.19 - 21.02.19 Jaz, Stuttgart zur Anmeldung
07.11.19 - 08.11.19 Design Offices, Stuttgart zur Anmeldung

Preis: EUR 1.780,- zzgl. MwSt.
Dauer: 2 Tage

Mit BI-Konzepten Ihre Planung und Steuerung verständlich, transparent und effizient gestalten

In diesem Seminar lernen Sie Planung, Budgetierung und Forecasting mit BILösungen umzusetzen. Ausgehend von typischen fachlichen Anforderungen in der Unternehmensplanung werden umfassende Kenntnisse zur Einführung und Weiterentwicklung eines adäquaten BI-Konzepts vermittelt. Der Fokus liegt dabei auf informationstechnischen Ansätzen zur Unterstützung der Planung sowie zur Integration von strategischer und operativer Planung. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick zum Einsatz von Standardsoftware im Bereich Planung. Abgerundet wird das Seminar mit einem Ausblick auf Predictive Forecasting, der Einbindung von datengestützten, treiberbasierten Simulationen und Prognosen.

Inhalte

  • Anforderungen der ergebnisorientierten Planung und Steuerung mit BI
  • BI-Konzepte zur strategischen und operativen Planung
  • Erstellung von Planungsmodellen
  • Prozessgestaltung
  • Planungsfunktionen
  • Ausblick zu Predictive Forecasting

Referent(en)

Dr. Matthias Emler

ist Principal bei Horváth & Partners Management Consultants im Competence Center Controlling & Finanzen. Seine Beratungsschwerpunkte sind Unternehmenssteuerung sowie Planungs-, Reporting- und Business Intelligence-Lösungen. Darüber hinaus bilden die Themen Digitalisierung, Analytics und Data Governance einen Fokus seiner Beratungstätigkeit. Dr. Emler verfügt über langjährige internationale Projektleitungserfahrung bei diversen DAX-30- und mittelständischen Unternehmen.

Dr. Denise Holtschulte

ist Senior Project Manager im Competence Center Controlling & Finance von Horváth & Partners. Als Expertin für Digital Business und Advanced Analytics arbeitet sie mit Data Scientists an innovativen Modellen der Unternehmenssteuerung. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einer Promotion in Wirtschaftsinformatik leitet sie innovative Projekte und internationale Rollouts im Kontext des Finanzbereichs, analytischem CRM und connected car. Disruptive Methoden und Technologien kombiniert sie im Kontext digitaler Plattformen als enabler der Unternehmenssteuerung.

Preise & Details

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 2-tägiges Seminar beträgt EUR 1.780,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie Mittagessen enthalten.

Teilnehmerzahl

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmeranzahl liegt bei sechs Personen. Liegen weniger Anmeldungen vor, so liegt es im Ermessen der Horváth Akademie, das Seminar durchzuführen. Die bereits gezahlten Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, wenn das Seminar nicht stattfindet.

Teilnahmebedingungen

Im Falle einer Absage bis vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin entstehen Verwaltungsgebühren in Höhe von EUR 150,- zzgl. gesetzl. MwSt. Bei einer späteren Absage oder Nichtteilnahme kann die Teilnahmegebühr nicht erstattet werden, gerne jedoch auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)

1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr
2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr

Die Klausur im Gesamtprogramm kann nur bei den Seminaren 1, 2, 5 und 6 geschrieben werden.

Optionaler Zertifikatsabschluss

Dieses Seminar ist Teil der Veranstaltungsreihe Horváth-Controller-Weiterbildung BI & Big Data und ist individuell oder im Gesamtprogramm buchbar.

Absolvieren Sie das Zertifikatsprogramm und erlangen Sie nebenberuflich den angesehenen Abschluss zum BI & Big Data Professional (SHB). Weitere Informationen zum Zertifikatsprogramm finden Sie hier.