Logo Print

Einheitsbewertung

Die Termine für das Seminar sind derzeit in Abstimmung und werden in Kürze veröffentlicht.

Preis: EUR 990,- zzgl. MwSt.
Dauer: 1 Tag

Vom Bauantrag bis zur korrekten Grundsteuer

Die Einheitsbewertung betrifft jedes Unternehmen, welches Eigentum an Grundstücken/Gebäuden hat oder haben wird. Sie wird für die Festlegung der Grundsteuer benötigt. Bei jeder baulichen Veränderung, bei Zukauf oder Neubau muss der Einheitswert exakt erstellt bzw. korrekt angepasst werden. Eine gute Zusammenarbeit mit der Finanzverwaltung beschleunigt und vereinfacht das komplizierte Vorgehen. Sie erfahren auf diesem Seminar von einem erfahrenen Praktiker jeden Schritt vom Zusammentragen der Bauanträge/-genehmigungen bis zur Prüfung der erhaltenen Einheitswertbescheide bzw. schließlich der Grundsteuerbescheide. Sie trainieren und festigen das erlernte Wissen an zahlreichen Praxisbeispielen und schärfen Ihren Blick für Probleme und mögliche Streitfragen. Die Seminarunterlagen sind konsequent aufgebaut und dienen Ihnen als idealer Leitfaden bei zukünftig anstehenden Einheitsbewertungen.

Inhalte

  • Abgrenzung Gebäude/Betriebsvorrichtung
  • Vergleichs-, Ertrags- und Sachwertverfahren
  • Ermittlung des Bodenwerts (§ 84 BewG)
  • Ermittlung des Gebäudewerts (§ 85 BewG)
  • Erklärung der Einheitswerte
  • Grundsteuerbefreiung, Grundsteuermessbescheid
  • Aktuelle Rechtslage zur Einheitsbewertung

Zielsetzung

Sie erfahren auf diesem Seminar von einem erfahrenen Praktiker jeden Schritt vom Zusammentragen der Bauanträge/-genehmigungen bis zur Prüfung der erhaltenen Einheitswertbescheide bzw. schließlich der Grundsteuerbescheide. Sie trainieren und festigen das erlernte Wissen an zahlreichen Praxisbeispielen und schärfen Ihren Blick für Probleme und mögliche Streitfragen. Die Seminarunterlagen sind konsequent aufgebaut und dienen Ihnen als idealer Leitfaden bei zukünftig anstehenden Einheitsbewertungen.

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Industrie und Dienstleistung, vor allem aus den Bereichen 

  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Anlagenbuchhaltung
  • Steuern
  • Revision
  • Bauabteilung

sowie an Steuerberater mit Engagement bei Immobilien.

Referent(en)

Uwe Jüttner

ist Präsident der EMAA – European Management Accountants Association e. V. Zuvor war er lange Jahre Präsident des Bundesverbandes der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC e. V.). Ab 1981 war er in der Anlagenverwaltung eines großen international tätigen deutschen Maschinenbauunternehmens beschäftigt, welche er von 1998 bis 2009 auch leitete. Als erfahrener Praktiker versteht er es, selbst komplizierte Seminarinhalte anschaulich und sofort umsetzbar für die tägliche Praxis zu vermitteln.

 

Organisatorische Informationen

Teilnahmegebühren

  • Der Preis für ein 1-tägiges Seminar beträgt EUR 990,-
  • Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. In den Teilnahmegebühren sind ausführliche Vortragsunterlagen, Erfrischungs- und Pausengetränke sowie ein Arbeitsessen enthalten.

Seminarzeiten

(falls nicht anders angegeben)


 1. Tag 09.00 - 17.00 Uhr

Diese Veranstaltung wird von unserem Kooperationspartner FORUM Institut für Management GmbH durchgeführt.

Ansprechpartner

Jessica Bister
+49 711 66919-3604 
jbister@horvath-partners.com

Aktuelles Programm

 

In Kooperation mit FORUM Institut für Management GmbH