Logo Print

Die Referenten der Fachkonferenz Reporting & Analytics

Dr. Carsten Bange

"Effizientes Reporting fängt mit den richtigen BI-Werkzeugen an"

Gründer und Geschäftsführer
BARC GmbH

Zur Person

Dr. Carsten Bange ist Gründer und Geschäftsführer des Business Application Research Centers(BARC) und Vorstand der CXP Gruppe. Dr. Bange gilt als einer der führenden Experten für dieerfolgreiche Nutzung von Informationstechnologie für Business Intelligence und Datenmanagementim Rahmen der Transformation zu datengetriebenen Unternehmen. Als langjährigerund neutraler Beobachter des Marktes ist er Coach und Strategieberater von Unternehmen verschiedensterBranchen und Größen, häufiger Redner auf Tagungen und Seminaren sowie Autorzahlreicher Fachpublikationen und Marktstudien.

Annina Bernath

"Die Entwicklung der Reportings bei der Schweizerischen Post - nächster Halt Digitalisierung"

Leiterin Konzernreporting, -weiterentwicklung und -projekte
Die Schweizerische Post

Zur Person

Annina Bernath verantwortet als Leiterin Konzernreporting, -projekte und -weiterentwicklungdie Konzernberichterstattung sowie das Projektcontrolling auf Stufe Konzern. Zusammen mitihrem Team entwickelt sie die Reportinglandschaft der Schweizerischen Post weiter - dies beinhaltetNeukonzeptionen von Berichten, Implementierung von Dashboards sowie aktuell einerManagement-App. Zudem leitet Frau Bernath große konzernweite Projekte im Bereich Finanzen.Sie hat an der Universität Bern Betriebswirtschaft studiert und verfügt über ein CAS im BereichCorporate Finance.

Christina Eilers

"Die CFO-Performance-Organisation - Potenziale zur Effizienzsteigerung durch organisatorische und technische Veränderungen"

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Christina Eilers ist Principal und Leiterin des Kompetenzfeldes Business Intelligence bei Horváth &Partners. Seit ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre ist sie in den letzten 16 Jahren als Beraterinfür verschiedene renommierte Beratungsgesellschaften weltweit tätig gewesen. Dabei hat siezahlreiche Projekte im Bereich Reporting und Planung von der Konzeption bis zur Umsetzung verantwortetund Lösungen zur Performancesteigerung erfolgreich bei Kunden eingeführt. Sie beschäftigtsich unter anderem mit den Themen BI-Strategie, BI-Organisation, BI-Architekturen und kenntdie neuesten technologischen Entwicklungen, wie Advanced Analytics und Big Data.

Carsten Gast

"Performance Management zwischen zwei Kulturen - Steuerung und Reporting in Japan und Deutschland"

Head of Strategic Planning & Controlling, Costing & Pricing
Yazaki Europe Ltd.

Zur Person

Carsten Gast leitet als Head of Strategic Planning & Controlling seit 2013 das Controlling derYazaki Europe Limited. Seine Abteilung ist verantwortlich für die strategische Planung, diefinanzielle und operative Unternehmenssteuerung sowie die Vereinheitlichung des Controllingsin der Yazaki Corporation. Dazu entwickelt Herr Gast mit seinem Team ein automobilzuliefererspezifischesSteuerungskonzept; das Yazaki Performance Cockpit auf Basis einer SAP-BI/BOUmgebung. Carsten Gast promoviert im Bereich Unternehmenssteuerungssysteme für Automobilzuliefereran der University of Bradford, England und erhielt seinen Master of BusinessStudies in Irland an der Smurfit Graduate School.

Jürgen Habermeier

"Enterprice Analytics bei SAP - Standardisierung als Mittel zum Open Book Management

Head of Enterprice Analytics - Platform and Solution Enablement
SAP SE 

Zur Person

Jürgen Habermeier ist Head of Enterprise Analytics bei SAP. Seit dem ersten Release von SAPBW 1999 begleitet er das Thema Reporting und Data-Warehousing im Konzern aus unterschiedlichenPerspektiven. Von der Beratung der ersten BW-Implementierungen über verschiedeneManagement-Positionen in der Entwicklung bis hin zur Transformation der SAP-internen Reportingprozesse.Im Rahmen der Neuausrichtung von Analytics bei SAP trägt er die Verantwortungfür die technische Plattform. Aktuell liegt sein Schwerpunkt auf der technischen Unterstützungder Erstellung standardisierter betriebswirtschaftlicher Steuerungsmodelle, im Kontext derSAP-Firmenstrategie und deren Umsetzung.

Andreas Kirchberg

"Die CFO-Performance-Organisation - Potenziale zur Effizienzsteigerung durch organisatorische und technische Veränderungen"

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Andreas Kirchberg ist Principal im Competence Center Controlling & Finance und leitet dasKompetenzfeld Organizational Effectiveness und beschäftigt sich im Schwerpunkt mit derAusgestaltung, der Entwicklung und der Veränderung von CFO-Organisationen. Er und sein Teamunterstützen Kunden bei der Definition der CFO-Strategie, dem Design eines Target OperatingModel und Zielbildern von Finanzorganisationen, mit einem starken Fokus auf Service-Organisationenund Shared Services. Er veröffentlicht regelmäßig Artikel zu den Themen Finanzorganisation,Shared Services und Prozess-Effizienz.

Christoph Kurzke

"Herausragende User Experience & höhere Effizienz im Reporting - Standardisiertes Dashboard-Design"

Stv. Leiter Visualization & Processes
Migros-Genossenschafts-Bund

Zur Person

Christoph Kurzke ist seit 2016 als stv. Leiter Visualization & Processes für den Migros-Genossenschafts-Bund in Zürich tätig. Er verantwortet dort unter anderem die Frontend-Entwicklungfür sämtliche genutzte BI-Systeme der Migros. Zuvor war er fünf Jahre als Unternehmensberatertätig, zuletzt bei der itelligence Schweiz AG. Seine Beratungsschwerpunkte lagen in den BereichenBusiness Intelligence, Konzernkonsolidierung und Corporate Performance Management.Christoph Kurzke hat einen Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen von der TechnischenUniversität Kaiserslautern.

Lars Matschenz

"<automate> monkey work </automate>
Wie Sie sich mit Hilfe von Robotics von Monkey Work befreien"

Manager Sales
ALMATO GmbH

Zur Person

Lars Matschenz ist Manager Sales bei der ALMATO GmbH. Zuvor war er in verschiedenen Rollenfür internationale Software-Unternehmen tätig: Als Consultant, Pre-Sales Consultant und imVertrieb. Seit jeher setzt er sich mit dem Thema Ressourcenplanung und der Bewältigung derArbeitslast in kundennahen Unternehmensbereichen auseinander. Seit einigen Jahren treibtihn das Thema "Digital Workforce" umher. Mit ALMATO hilft er Unternehmen ihre Geschäftsvorfällemittels Robotic Process Automation (RPA) zu automatisieren, um die wertvollste Ressourceim Unternehmen, den Mitarbeiter, wieder für eine wertschöpfende und qualitativ wertvolleArbeit einsetzen zu können.

Sebastian Menges

"Merck management reporting goes mobile"

Head of Business Analytics & Financial KPIs
Merck KGaA

Zur Person

Sebastian Menges ist seit 2016 Head of Business Analysis & Financial KPIs bei der Merck KGaA.Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt.Anschließend war er zunächst als Controller Reporting & Planning bei der Schenker IndustrialLogistics GmbH beschäftigt und wechselte dann als Assistant Manager Finance & GeneralAccounting zu der Clarion Europa GmbH. Vor seiner jetzigen Position war er unter anderem Headof Regional Finance Asia Consumer Health in Singapur bei der Merck KGaA.

Stefan Patzke

"Finance Excellence @ Kärcher"

Executive Vice President Finance, Controlling & Legal
Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

Zur Person

Stefan Patzke ist Executive Vice President Finance, Controlling & Legal bei der Alfred KärcherGmbH & Co. KG und verantwortlich für das Group Accounting & Reporting, Group Treasury,Corporate Taxes & Legal und das Corporate Controlling. Herr Patzke ist seit 15 Jahren bei Kärcherund hat u. a. SAP SEM-BCS für die Konsolidierung und das Management Reporting eingeführt,das weltweite Controllingsystem standardisiert sowie ein Fast-Close-Projekt geleitet. AktuellerSchwerpunkt ist die Weiterentwicklung und Umsetzung der Kärcher Finance-Strategie im Auftragdes CEO, mit dem Ziel Effektivität im Finance-Bereich zu gewährleisten und die Effizienz zuverbessern.

Mario Schoeb

"Reporting-Revolution bei Swiss Re Corporate Solutions"

Reporting & Analysis Project Lead/Vice President
Swiss Re Corporate Solutions

Zur Person

Mario Schoeb ist seit 2015 Projektleiter für Reporting & Analysis bei Swiss Re Corporate Solutionsund dort verantwortlich für die globale Neugestaltung des Finanzreportings. 2005 hat er dieUniversität St. Gallen als lic.oec.HSG in Finanzen, Rechnungslegung und Controlling (FRC) abgeschlossen.Nach dem Wirtschaftsstudium arbeitete er dreieinhalb Jahre als dipl. Wirtschaftsprüferbei Ernst & Young in Zürich und erlangte parallel den Abschluss als dipl. Finanzanalyst (CFA).Bei Horváth & Partners war er daraufhin sechs Jahre als Projektleiter im Bereich Planung, Kostenrechnungund Management Reporting tätig.

Moderation

Jens Gräf

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Jens Gräf ist Principal im Competence Center Controlling & Finance und leitet das Business Segment KPI & Management Reporting bei Horváth & Partners. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen seit vielen Jahren in der Einführung und Optimierung von Unternehmenssteuerungslösungen. So ist er verantwortlich für die Weiterentwicklung von Reportingkonzepten und deren technischer Umsetzung. Jens Gräf ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, Mitherausgeber von Fachbüchern und wissenschaftlicher Lehrbeauftragter zum Thema strategische KPI in der Unternehmenssteuerung an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.

Markus Kirchmann

Partner, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Markus Kirchmann ist Partner und verantwortet im Competence Center Controlling & Finance die Business Unit Planning, Reporting and Consolidation bei Horváth & Partners. Er verfügt über eine fünfzehnjährige Beratungserfahrung auf den Gebieten der Unternehmenssteuerung, des operativen Controllings, der Effizienz- und Effektivitätssteigerung in Reporting und Planung sowie der Konzernkonsolidierung. Neben seinen Projektaktivitäten ist Markus Kirchmann Referent auf nationalen und internationalen Konferenzen und hat zahlreiche Veröffentlichungen und Publikationen verfasst, so z. B. das im Schäffer-Poeschel Verlag erschienene Buch "Group Reporting und Konsolidierung".

Dr. Johannes Isensee

Senior Project Manager, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Dr. Johannes Isensee ist Senior Project Manager bei Horváth & Partners am Standort Hamburg. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Themen KPI-Steuerung, Reporting und Planung. Zuvor studierte er technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart und war im Anschluss als wissenschaftlicher Mitarbeiter am International Performance Research Institute (IPRI) in Stuttgart tätig.

TED-Umfrage

Maren Hartmann

"Reporting Dialog" - Interaktive onlineTED-Befragung zu aktuellen Themen

Managing Consultant, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Maren Hartmann ist für Horváth & Partners im Competence Center Controlling & Finance tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmenssteuerung, Management Reporting sowie Planung und Forecasting. Sie unterstützt internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der inhaltlichen Definition von Steuerungskonzepten, der Gestaltung von effizienten Controllingprozessen und der Abbildung dieser in den jeweiligen Systemen. Maren Hartmann studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre in Tübingen mit Auslandsaufenthalt in Paris und hat vor ihrem Eintritt bei Horváth & Partners im Consultingbereich einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gearbeitet.

Dr. Michael Schönherr

"Reporting Dialog" - Interaktive onlineTED-Befragung zu aktuellen Themen

Managing Consultant, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Dr. Michael Schönherr ist seit 2011 für Horváth & Partners im Competence Center Controlling &Finance tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Themen Management Reporting, KPISteuerung,Performance Management sowie Finanz- und Risikomanagement. Zuvor war er mehrereJahre als Berater für eine große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich Financial Risk Managementtätig. Dr. Michael Schönherr studierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen UniversitätChemnitz und wurde an der HHL Leipzig Graduate School of Management promoviert.

Anmeldung

Termin: 31. Mai bis 01. Juni 2017

Ort: Golden Tulip Hotel Berlin

Teilnahmegebühr: EUR 1.950,- zzgl. gesetzl. MwSt.
10% Frühbucherrabatt bis zum 21. April 2017

Ansprechpartner

Raffaella Grimm
+49 711 66919-3620 
konferenz@horvath-partners.com