Logo Print

Fachkonferenz Reporting & Analytics

"Endlich mehr Effizienz im Reporting"

Im Rahmen der 12. Fachkonferenz Reporting & Analytics erwartet die Teilnehmer wieder viele spannende Impulse und innovative Lösungen aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen.

Die Schwerpunktthemen der Konferenz umfassen:

  • Hebel zur Steigerung von Effizienz und Flexibilität im Reporting
  • Reporting Factory und rollenbasierte Organisationsgestaltung im Controlling
  • "Digitales Reporting" - Bessere Entscheidungen mit Big Data und Predictive Analytics
  • Mit "User Experience" und "Mobile Reporting" die Nutzer begeistern
  • Aktuelle Trends am BI-Markt und richtige Auswahl von BI-Werkzeugen
  • Performance Management zwischen den Kulturen
  • Besonderheiten im internationalen Umfeld
  • Automatisierung von "Monkey Work" mittels "Robotic Process Automation"

Neben den Fachvorträgen bietet die Konferenz umfassende Möglichkeiten für den fachlichen und persönlichen Austausch mit Experten und anderen Konferenzteilnehmern. Insbesondere die Interaktivität wird bei der Fachkonferenz Reporting & Analytics groß geschrieben - neben dem Fachlichen Austausch bietet das Programm viel Raum für persönliches Networking! Im Rahmen einer Online-TED-Befragung werden wir spontane Meinungsbilder erheben und diskutieren. Die Kernbotschaften aller Vorträge werden auch in diesem Jahr wieder grafisch und visuell live für alle Teilnehmer dokumentiert!

Konferenzleitung

Jens Gräf

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Jens Gräf ist Principal im Competence Center Controlling & Finance und leitet das Business Segment KPI & Management Reporting bei Horváth & Partners. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen seit vielen Jahren in der Einführung und Optimierung von Unternehmenssteuerungslösungen. So ist er verantwortlich für die Weiterentwicklung von Reportingkonzepten und deren technischer Umsetzung. Jens Gräf ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, Mitherausgeber von Fachbüchern und wissenschaftlicher Lehrbeauftragter zum Thema strategische KPI in der Unternehmenssteuerung an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.

Dr. Johannes Isensee

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Dr. Johannes Isensee ist Principal bei Horváth & Partners am Standort Hamburg. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Themen KPI-Steuerung, Reporting und Planung. Zuvor studierte er technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart und war im Anschluss als wissenschaftlicher Mitarbeiter am International Performance Research Institute (IPRI) in Stuttgart tätig.

Anmeldung

Termin: 31. Mai bis 01. Juni 2017

Ort: Golden Tulip Hotel Berlin

Teilnahmegebühr: EUR 1.950,- zzgl. gesetzl. MwSt.
10% Frühbucherrabatt bis zum 28. April 2017

Ansprechpartner

Raffaella Grimm
+49 711 66919-3620 
konferenz@horvath-partners.com