Logo Print

Die Referenten der Fachkonferenz Finance Excellence

Thomas Amann

Geschäftsführer
Amann Advisory GmbH

Zur Person

Thomas Amann ist geschäftsführender Gesellschafter der Amann Advisory GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Certified Public Accountant (CPA) sowie Vorsitzender des Verwaltungsrates der Institute for Accounting & Finance SE. Er betreut sowohl Start-up-Unternehmen als auch börsennotierte und mittelständische Konzerne in allen Fragen des Finanz- und Rechnungswesens. Zudem ist er Lehrbeauftragter im Studiengang Certificate of Advanced Studies in Accounting & Finance des Executive MBA Programmes Controlling & Consulting der Berner Fachhochschule.

Niell Becker

Finance Director FP&A
CDK Global

Zur Person

Niell Becker is Finance Director FP&A of CDK Global. He leads the FP&A activity supporting the president and CFO. The focus is on the development of CDK’s employees and management information processes to drive business performance in partnership with leaders across CDK. Previously Niell Becker was CDK’s Financial Director for Europe managing significant P&L and Cashflow growth across 14 countries, at the same time leading a transformation of the Finance operating model. Before CDK he was working in different operational management positions with OBS, as UK Financial Director for Belgacom’s ICT business, in various international finance roles for CSC and in the UK defense industry.

Dr. Mareike Besecke

Consultant, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Dr. Mareike Besecke ist Consultant im Competence Center Controlling & Finance in der Business Unit CFO Strategy & Organization bei Horváth & Partners am Standort München. Während und nach dem Studium sowie der Promotion der Wirtschaftswissenschaften arbeitete sie in Industrie und Banking. In den letzten Jahren hat Dr. Mareike Besecke zahlreiche Projekte im Umfeld der Prozessoptimierung und Planung insbesondere im Finanz- und Steuerbereich bei diversen Mittelständlern und Konzernen begleitet. Sie hat das Planspiel zur „CFO Organisation 4.0“ maßgeblich mitentwickelt. Zudem ist sie Autorin mehrerer Veröffentlichungen zur Gestaltung, Finanzierung und Performance von Familien- und Stiftungsunternehmen.

Georg Christoph Böcker

Head of Controlling
STRATEC Biomedical AG

Zur Person

Georg Christoph Böcker ist seit Januar 2016 Head of Controlling der STRATEC Biomedical AG. Schwerpunkte seiner Tätigkeit resultieren unter anderem aus der Akquisitionstätigkeit des Unternehmens und bestehen in der konzernweiten Harmonisierung des Controllings sowie der Schnittstellenfunktion zwischen internem und externem Rechnungswesen. Georg Böcker studierte Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Pforzheim mit der Vertiefung in den Fächern Controlling, Finanz- und Rechnungswesen und schloss seine akademische Laufbahn im Anschluss an der Pforzheim Graduate School mit dem Titel des „Master of Arts in International Finance and Accounting“ ab. Den beruflichen Einstieg vollzog er in der Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt in der Prüfung und Beratung börsennotierter Unternehmen und wurde in der Folge zum Steuerberater bestellt.

Maximilian Bühn

Managing Consultant, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Maximilian Bühn ist Managing Consultant im Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners in Stuttgart. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmenssteuerung, Management Reporting, Controlling-Prozesse und Digitalisierung. Zuvor studierte Maximilian Bühn technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling, Wert- und Risikomanagement an der Universität Stuttgart.

Tobias Decker

Head of Accounting
STRATEC Biomedical AG

Zur Person

Tobias Decker ist seit Juli 2010 Head of Accounting der STRATEC Biomedical AG. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit resultiert aus der Verantwortung für die konzernweite Rechnungslegung sowie für das Liquiditätsmanagement der STRATEC-Gruppe. Seine berufliche Laufbahn begann Tobias Decker mit der Ausbildung zum Finanzassistenten und studierte im Anschluss Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Pforzheim mit der Vertiefung in den Fächern Steuer-, Finanz- und Rechnungswesen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums arbeitete er bis zu seinem Wechsel zur STRATEC Biomedical AG bei einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mit dem Schwerpunkt in der Prüfung börsennotierter Unternehmen.

Jasmin Engel

Leitung Inhouse Seminare
Horváth Akademie GmbH

Zur Person

Jasmin Engel ist Leiterin Inhouse Seminare der Horváth Akademie und verantwortet das Geschäftsfeld Executive Education am Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship (SITE) der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. Zuvor leitete sie den Bereich Training der Mitsubishi Motors Deutschland GmbH und schloss berufsbegleitend den Executive Master in Business Innovation (M.Sc.) an der EBS Business School ab. Davor war sie Teamleiterin Training bei Škoda Auto Deutschland GmbH und Mitglied der Geschäftsführung in einem Autohaus. Ihr Magisterstudium in den Fachbereichen Anglistik, Germanistik und BWL schloss sie an der J.-W.-Goethe Universität in Frankfurt am Main ab.

Sabine Hartje

Principal, Competence Center Industrial Goods & High Tech
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Sabine Hartje, Principal bei Horváth & Partners verantwortet die Bereiche Strategy, Innovation und Sales für Unternehmen aus der Branche Industrial Goods High Tech. Sie ist Expertin in den Gebieten Vertriebsstrategie und Vertriebssteuerung. Nach dem Studium sammelte sie einige Jahre Beratungserfahrung bei Horváth & Partners und war danach zehn Jahre bei einem mittelständischen Hersteller für elektromechanische Antriebstechnik tätig. Dort leitete sie sechs Jahre den Controlling- und Finanzbereich in der Muttergesellschaft und war darüber hinaus Mitglied der Geschäftsführung einer englischen Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft.

Maren Hartmann

Managing Consultant, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Maren Hartmann ist für Horváth & Partners im Competence Center Controlling & Finance tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmenssteuerung, Management Reporting sowie Planung und Forecasting. Sie unterstützt internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der inhaltlichen Definition von Steuerungskonzepten, der Gestaltung von effizienten Controllingprozessen und der Abbildung dieser in den jeweiligen Systemen. Maren Hartmann studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre in Tübingen mit Auslandsaufenthalt in Paris und hat vor ihrem Eintritt bei Horváth & Partners im Consulting-Bereich einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gearbeitet.

Laurids Hegele

Senior Project Manager, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Laurids Hegele ist seit 2015 für Horváth & Partners im Competence Center Controlling & Finance tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Themen Gestaltung von Finanzorganisationen, Implementierung von Service Organisationen, Steuerung von Service Organisationen und Workflow Management. Laurids Hegele studierte technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität München und begann seinen beruflichen Werdegang im operativen Controlling eines Shared Service Centers der Mercedes-Benz Bank AG.

Dr. Denise Holtschulte

Senior Project Manager, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Dr. Denise Holtschulte ist Senior Project Managerin im Competence Center Controlling & Finance von Horváth & Partners. Als Expertin für Digital Business und Advanced Analytics arbeitet sie mit Data Scientists an innovativen Modellen der Unternehmenssteuerung. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und einer Promotion in Wirtschaftsinformatik leitet sie innovative Projekte und internationale Rollouts im Kontext des Finanzbereichs, analytischem CRM und connected car. Disruptive Methoden und Technologien kombiniert sie im Konzept digitaler Plattformen als enabler der Unternehmenssteuerung.

Bernd Kälber

Risk, Accounting & Controlling,
Project Manager Digitalization
E.ON SE

Zur Person

Bernd Kälber verantwortet als Project Manager Digitalization im Bereich Risk, Accounting & Controlling des Group Management der E.ON SE die Evaluierung und Einführung von Konzepten der künstlichen Intelligenz. Als theoretischer Physiker sowie innerhalb seiner beruflichen Karriere spielen quantitative Methoden eine zentrale Rolle. Seit 2000 hatte er dazu im Finanzsektor sowie in der Energiewirtschaft verschiedenste Positionen inne. Im Bereich Banken war er Leiter Marktdatenmanagement sowie Vice President für Risk Management Services. Für internationale Energieunternehmen verantwortete er Projekte zum Aufbau betriebswirtschaftlicher Steuerungen für Handel und Erzeugung sowie quantitative Methoden der Kapitalallokation für Investitionsprojekte. Eine Beratertätigkeit für Quantitative Finance rundet sein Profil ab.

Berenice Koch

Business Analysis Manager
Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

Zur Person

Berenice Koch verantwortet als Business Manager bei Freshfields Bruckhaus Deringer ein Team von Business Analysten auf internationaler Ebene. Im Rahmen ihrer Aufgaben berät sie nicht nur unterschiedliche Unternehmensbereiche (Legal Practice Groups, Finance Support, Procurement, Knowledge Management, etc.), sondern leitet auch strategische Projekte von der Produktauswahl bis zur erfolgreichen Einführung von neuen Lösungen. Eines ihrer Projekte wurde dieses Jahr mit dem Global Center Annual Award in der Kategorie „Demonstrating the Firm Values“ ausgezeichnet. Berufsbegleitend hat Frau Koch im Herbst letzten Jahres den Bachelor of Science (B.Sc.) in Business Administration and Economics erworben und in diesem Jahr erfolgreich die Prüfung zum Certified Business Analysis Professional (CBAP) abgelegt.

Olaf Lischke

Head of IBO Controlling Operations
Bayer Business Services GmbH

Zur Person

Olaf Lischke ist Vice President, Head of IBO Controlling Operations für Bayer. Während des Studiums der Wirtschaftwissenschaften an der Ruhr Universität in Bochum stieg Herr Lischke als Berater bei Seidel, Post & Partner ein. 1996 wechselte er als Leiter R&D Controlling zur Knoll AG/BASF Pharma, Ludwigshafen, und 2002 in gleicher Funktion zur Bayer AG. Von 2005 bis 2013 übernahm er die Leitung des Bayer HealthCare Controllings und führte dort unter anderem den Rolling Forecast ein. Derzeit leitet er neben Controlling Operations die Projekte data.one — eine globale BI-Plattform für den Bayer-Konzern — und iPSE2020 Controlling, Re-Design aller Controlling-Prozesse.

Dr. Stephanie Noeth-Zahn

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Dr. Stephanie Noeth-Zahn ist Prinicpal im Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners und verantwortet die methodische Konzeption des Risk Radar. Ihre Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Compliance- und Risk Management. Dabei berät Sie internationale Konzerne bei der Konzeption und Umsetzung von Compliance Konzepten und Lösungen. Vor ihrer Tätigkeit bei Horváth & Partners war sie verantwortlich für den Bereich Business Risk Management in der Strategieberatung von IBM. Dr. Nöth-Zahn hat in Edinburgh/Schottland in Kooperation mit dem Strascheg Center for Entrepreneurship zum Thema emergente Risiken in deutschen Banken promoviert und forscht weiterhin auf diesem Gebiet.

Dr. Jörg Schramm

Vice President Purchase-to-Pay Kontinentaleuropa
Basware GmbH

Zur Person

Dr. Jörg Schramm ist Vice President Purchase-to-Pay Kontinentaleuropa bei der Basware GmbH. Mit seinen Erfahrungen im Einsatz von strategischen und operativen Lösungen im Bereich Purchase-to-Pay liegt der Fokus von Jörg Schramm auf der kontinuierlichen Entwicklung der automatisierten Geschäftsprozesse beim Kunden. Vor seiner Zeit bei Basware verantwortete er globale Cloud-Lösungen zum Austausch von Geschäftsdokumenten und Informationen zwischen Kunden und Lieferanten. Das Ziel hierbei war ebenfalls, die Prozesse im Purchase-to-Pay-Bereich zu automatisieren, sodass sich der Kunde auf die wirklich strategischen Aufgaben konzentrieren kann.

Jasper von Woedtke

Managing Consultant, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Jasper von Woedtke ist Managing Consultant im Competence Center Controlling & Finance von Horváth & Partners. Sein Beratungsschwerpunkt liegt dabei im Bereich Strategy and Transformation. Zuvor war er als Consultant im Bereich Benchmarking und später als Senior Consultant im Bereich Finance Transformation bei der The Hackett Group tätig, wo er an verschiedenen Projekten beteiligt war. Jasper von Woedtke hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und an der Graduate School of Management in Sankt Petersburg studiert.

Moderation

Kai Grönke

Partner, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Kai Grönke ist Partner bei Horváth & Partners und leitet das Büro in Düsseldorf sowie die Business
Unit CFO Strategy & Organization. Er ist seit mehr als 15 Jahren in der Beratung tätig und
verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der strategischen Neuausrichtung von Unternehmen
und der Konzeption und Umsetzung von wertschöpfungsorientierten Steuerungslogiken. Kai
Grönke hat zahlreiche Projekte in unterschiedlichen Branchen im In- und Ausland durchgeführt.
Daneben ist er Autor mehrerer Veröffentlichungen zum Aufbau und zur Umsetzung von CFOStrategien, Finance-Transformation-Programmen sowie zur Konzeption und Umsetzung von Steuerungslogiken. Vor seinem Eintritt bei Horváth & Partners war Kai Grönke in verschiedenen Positionen bei PriceWaterhouseCoopers tätig.

Achim Wenning

Principal, Competence Center Controlling & Finance
Horváth & Partner GmbH

Zur Person

Achim Wenning ist Principal im Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners
am Standort Düsseldorf. Als Leiter des Business Segments „CFO Strategy & Transformation“ verantwortet er die Themenkomplexe für strategische Veränderungsprojekte in Finanzorganisationen.
Nach dem Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre folgten mehrjährige Tätigkeiten in der
Industrie, bevor er in die Unternehmensberatung wechselte. Achim Wenning hat in den letzten
Jahren zahlreiche Projekte im Umfeld der strategischen Ausrichtung und Reorganisation von
Finanzbereichen bei diversen Konzernen begleitet und verantwortet.

Anmeldung

Termin: 22. März 2018

Ort: Düsseldorf, Maritim Hotel

Teilnahmegebühr:
1.190,- Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

Ansprechpartner