Qualitätssteigerung

Agieren statt reagieren

Mangelnde Qualität kann Imageschäden, Vertrauensverluste oder sinkende Absatzzahlen bedeuten. Bei einer hohen Produkt- und Prozessvielfalt ist es für Ihr Unternehmen schwierig, die geforderte Qualität zu gewährleisten. Mit unserem systematisierten Qualitätsmanagement sind Sie fähig, Fehler frühzeitig zu vermeiden. Wirksam in Ihrer Kultur verankert, schafft es die nötige Transparenz.

Integriertes Qualitätsmanagement

Qualitätsstrategie wirksam etablieren

Das starke Fundament eines integrierten Qualitätsmanagements ist eine wirksame Qualitätsstrategie. Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie dabei, eine transparente Qualitätsmanagementstruktur zu schaffen. Diese beinhaltet folgende Erfolgsfaktoren:

  • eine Qualitätsvision definieren
  • KPI´s als Qualitätsindikatoren etablieren
  • Qualitätsmethoden und -instrumente anwenden
  • eine kontinuierliche Verbesserung implementieren und
  • die Belegschaft zur Problemlösung befähigen

Praxiserfolge

Kosten und Zeit einsparen

Viele Unternehmen befürchten, dass die Veränderung ihres Qualitätsmanagements zu viel Geld und Zeit kostet. Unsere Erfahrung zeigt, dass sich durch unseren dynamischen Lösungsansatz die Investition bewährt und Sie davon profitieren.

Diese Erfolge konnten in anderen Unternehmen realisiert werden:

  • Effizienz in der Produktion um bis zu 5 % gesteigert
  • Downtime von Produktionsanlagen um 25 bis 50 % reduziert
  • Bestandskosten um 10 bis 30 % gesenkt
  • Time-to-Market um bis zu 40 % reduziert
  • administrative Tätigkeiten um bis zu 30 % optimiert

Horváth & Partners
Corporate E-News

Jetzt anmelden